Beiträge von Jack

    "The Power of Australien "

    Dieses Motto steht in der Radioreise mit Alexander Tauscher auf dem Programm.

    15.oo Uhr am Samstag geht es los...

    Einschalten!

    Bilder

    • 20814205_10210050211551197_693736487_n_1.jpg

    Fast zwei Millionen verkaufte Alben, 21 Gold- und Platin-Schallplatten, über 500 Live-Shows in 26 Ländern mit mehr als drei Millionen begeisterten Zuschauern: Sebastian Raetzel hat mit der Band The Baseballs nahezu alles erreicht, was es im Musik-Business zu erreichen gibt – weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Gefeiert als europaweites Phänomen, hat er sich nun dazu entschieden, seinem Werdegang mit Mitte dreißig eine weitere kreative Note zu verleihen: am 12. Juli 2019 erscheint mit „Derselbe Himmel" sein erstes Solo-Album. Mit dem Longplayer schlägt der Musiker ein neues musikalisches Kapitel auf, um die allerletzten Mauern zwischen Schlager und Pop einzureißen. Die Aufnahmen fanden unter Live-Bedingungen im legendären Hansa Studio in Berlin statt.

    Die nächste Ausgabe der Radioreise

    dreht sich alles um Rotterdam Berlin.

    Samstag ab 15.oo Uhr geht es los.

    Einschalten!

    Bilder

    • 20814205_10210050211551197_693736487_n.jpg

    Walkman ist eine Marke der Firma Sony für ein tragbares Abspielgerät von Musik (u. a. in Form von Kassetten, CDs, MiniDiscs oder auch MP3- und Video-Dateien), das als kassettenbasiertes Gerät erstmals 1979 auf den Markt kam und in der Folge weltweit unter Jugendlichen Kultstatus erreichte. In den Umgangssprachen mancher Länder ist der Markenname inzwischen zum Gattungsnamen geworden (unabhängig vom Hersteller). In Australien und Österreich wurden Sony deshalb die Rechte an der Marke entzogen.

    Es gibt Geräte mit, wie auch solche ohne einen Radioempfänger, je nach Modell für UKW, häufig auch zusätzlich für MW. Je nach Modell sind auch von stationären Kassettendecks bekannte Ausstattungsmerkmale wie Dolby-Rauschunterdrückung oder Auto Reverse, zum Teil auch eine Aufnahmefunktion zu finden.


    Welche Musik habt ihr damals zum ersten Mal unterwegs gehört?

    Das erste halbe Jahr von 2019 liegt hinter uns. Es wird an der Zeit, im Musikgeschäft Bilanz zu ziehen. Das Branchenblatt „Pollstar“ hat deswegen eine Liste der 100 profitabelsten Tourneen der ersten sechs Monate dieses Jahres veröffentlicht. Dies zeigt eine buntgemischte Musiklandschaft. Den größten Erfolg feiert dabei Elton John: Bisher nahm er mit seiner Abschiedstournee über 82 Millionen Dollar ein. Dabei fällt auf: Der Durchschnittspreis seiner Karten liegt deutlich unter dem der Zweitplatzierten Pink, dafür hat John jedoch mehr Konzerte im Erhebungszeitraum gegeben. Auf dem Bronzerang setzte sich Justin Timberlake, der insgesamt 75,5 Millionen Dollar mit seinen Live-Shows einnehmen konnte. Sogar ein Deutscher schaffte es auf die Liste: Florian Silbereisen belegte mit seinem „Das Große Schlagerfest“ Platz 73.



    Hier die Top Ten der Tour-Topverdiener im ersten Halbjahr 2019:

    1. Elton John: 82,6 Millionen Dollar
    2. Pink: 81,8 Millionen Dollar
    3. Justin Timberlake: 75,5 Millionen Dollar
    4. Metallica: 69,7 Millionen Dollar
    5. Fleetwood Mac: 67,7 Millionen Dollar
    6. Ed Sheeran; 63,6 Millionen Dollar
    7. Kiss: 58,1 Millionen Dollar
    8. Trans-Siberian Orchestra: 57,3 Millionen Dollar
    9. Bob Seger & The Silver Bullet Band: 52,8 Millionen Dollar
    10. Travis Scott: 51,7 Millionen Dollar

    Die nächste Ausgabe der Radioreise

    dreht sich alles um Malediven.

    Samstag ab 15.oo Uhr geht es los.

    Einschalten!

    Bilder

    • 20814205_10210050211551197_693736487_n.jpg