Blog-Artikel mit dem Tag „News“

Ihr könnt uns ab sofort in 256 Kbits hören!

    Er drehte Kultfilme wie "The Lost Boys" und "St. Elmo's Fire", aber auch zwei Filme der 90er-Jahre "Batman"-Reihe. Jetzt ist Regisseur Joel Schumacher mit 80 Jahren verstorben.


    Er übernahm die "Batman"-Filme in den 90er Jahren nachdem sein Vorgänger Tim Burton das Filmstudio Warner Bros. verließ. Auch mit dem Kult-Vampir-Film "The Lost Boys" konnte Joel Schumacher große Erfolge feiern. Wie das US-Magazin "Variety" nun berichtet, ist Schumacher verstorben.

    Der Filmemacher sei am Montag in seiner Heimat New York verstorben, heißt es in dem Bericht des Branchenmagazins. Schumacher kämpfte lange gegen den Krebs an.


    Zur Webseite!

    Weiterlesen

    Im Herbst 2020 bringt ProSieben eine neue Musikshow nach einer Idee von Stefan Raab an den Start. Das Konzept ist auf den ersten Blick etwas fragwürdig.


    Zwar mag sich Stefan Raab schon seit Jahren nicht mehr vor die Kameras wagen, im Hintergrund ist der 53-Jährige aber offenbar immer noch so umtriebig wie früher. Nachdem er kürzlich erst den "Free European Song Contest" als Ersatz für den Corona-bedingt ausgefallenen ESC ins Leben gerufen hat, bringt der langjährige Entertainer mit seiner Produktionsfirma Raab TV nun eine weitere neue Musikshow ins Fernsehen.

    Stefan Raab ist der Ideengeber und Produzent von "FameMaker". Die Show soll noch im Herbst 2020 auf ProSieben zu sehen sein. Im Sommer wird produziert, wie der Sender in einer aktuellen Pressemitteilung bekanntgibt.


    Castingshow mal anders

    Das Prinzip dahinter? Kandidaten singen und performen was das Zeug hält, dabei befinden sie sich allerdings unter einer schalldichten Glaskuppel. Die Komikerinnen und Komiker Carolin Kebekus

    Weiterlesen

    Trauer um Werner Böhm. Der Sänger, der auch unter dem Namen "Gottlieb Wendehals" bekannt ist, starb im Alter von 78 Jahren in seiner Wohnung auf Gran Canaria.

    Drei Tage vor seinem 79. Geburtstag ist Kultsänger Werner Böhm in der Nacht zu Dienstag gestorben. Dies bestätigt seine Noch-Ehefrau Susanne der "Bild". Sie erklärte: "Werner ist auf Gran Canaria friedlich eingeschlafen. Ich bin sehr traurig." Die Todesursache ist dem Bericht zufolge offenbar Herzversagen. Dies solle durch eine Obduktion bestätigt werden.

    Weiterlesen

    Kenny Rogers ist tot. Der Country-Sänger und Schauspieler verstarb im Alter von 81 Jahren. Das wurde auf seinem offiziellen Twitterprofil bekanntgegeben.


    "Die Rogers-Familie ist traurig verkünden zu müssen, dass Kenny Rogers letzte Nacht um 22.25 Uhr im Alter von 81 Jahren von uns gegangen ist", heißt es auf dem verifizierten Twitteraccount des Country-Sängers.


    Demnach sei der im Jahr 1938 in der texanischen Hauptstadt Houston geborene Sänger zuhause eines natürlichen Todes gestorben. Seine Familie sei bei ihm gewesen, wie aus der Mitteilung hervorgeht


    Zur Webseite!

    Weiterlesen

    Fachleute testen Medikamente gegen Krebs oder Ebola auf ihre Wirkung gegen Sars-CoV-2.

    Ihr Vorteil: Sie könnten schon bald eingesetzt werden. Denn sie sind bereits zugelassen.


    Nicht vor 2021, sind sich Fachleute einig, wird es einen Impfstoff gegen die Krankheit Covid-19 geben.

    Doch eine andere, weniger prominente Klasse von Wirkstoffen könnte schon binnen weniger Wochen verfügbar sein –

    und die Schwere der Krankheit abmildern.


    Viele Unternehmen und Forschungsgruppen suchen derzeit nach solchen antiviralen Medikamenten gegen das Coronavirus.

    Dabei konzentrieren sie sich auf bereits zugelassene Präparate.

    Die haben den sehr langwierigen und teuren Marsch durch die klinischen Studien schon hinter sich, den jedes neue Medikament durchlaufen muss, um sicherzustellen, dass sich die Risiken und Nebenwirkungen in Grenzen halten.

    Zur Webseite!

    Weiterlesen

    Angesichts der stetigen Ausbreitung des neuartigen Coronavirus verschärfen die Behörden weltweit ihre Maßnahmen. In Berlin wurde die Internationale Tourismusmesse ITB abgesagt, die Bundesregierung weitete die Vorschriften für den Flug, Schiffs- und Bahnverkehr aus. Die USA sagten ihrerseits den Asean-Gipfel in Las Vegas ab und raten ihren Bürgern nunmehr von Italien-Reisen ab. Südkorea meldete am Samstag die höchste Zahl an Neuinfektionen innerhalb eines Tages.

    Die weltweite Bedrohung durch das neuartige Virus ist nach Angaben des Chefs der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, nun "sehr hoch". Sie sei damit auf die höchste Stufe angehoben worden, sagte er in Genf. "Der anhaltende Anstieg der Fälle und der Zahl der betroffenen Länder in den vergangenen Tagen sind eindeutig besorgniserregend."



    Zum Ticker!

    Weiterlesen

    Erneut meldet China 1.459 neue Patienten. So sind es insgesamt mehr als 6.000.

    Auch klettert die Zahl der Toten um 23 auf 132. In Deutschland sind jetzt vier Menschen infiziert. Drohen mehr Fälle?


    Die Zahl der Patienten mit dem neuartigen Coronavirus hinter der Lungenkrankheit in China ist wieder sprunghaft gestiegen. In Deutschland wurden vier Infektionen bestätigt. Die drei am Dienstagabend bekannt gewordenen neuen Fälle stehen in Zusammenhang mit dem ersten Patienten in Bayern, der sich bei einer Kollegin aus China angesteckt hatte.

    In der Volksrepublik stieg die Zahl der Erkrankungen innerhalb eines Tages bis Mittwoch um 1.459. Damit sind mehr als 6.000 Fälle erfasst. Weitere 26 Patienten sind in China gestorben. So kletterte die Gesamtzahl der Todesfälle auf 132.


    Coronavirus: Welche Maßnahmen für jeden Einzelnen jetzt sinnvoll sind

    Nicht in Panik verfallen:

    Das raten Experten angesichts der ersten Coronavirus-Fälle in Deutschland. Was jeder Einzelne sinnvollerweise tun

    Weiterlesen

    Nachdem es von den Flammen bei den Bränden in Australien betroffen war,

    bat er ein anderes Junges um Hilfe – einen Menschen.

    Unter den Kleinen unterstützt man sich.


    Die unvorstellbare Katastrophe in Australien hat viele Bilder hervorgebracht, die wirklich beeindruckend sind, bewegen und vor allem Besorgnis erregend sind.


    Zur Seite!

    Weiterlesen

    Frohe Botschaft zum Jahreswechsel: Cameron Diaz ist zum ersten Mal Mutter geworden. In einer Neujahrsbotschaft verkündet die Schauspielerin gemeinsam mit ihrem Ehemann, dass sie eine Tochter bekommen hätten. Sehr viel mehr geben die frischgebackenen Eltern allerdings nicht preis.

    Weiterlesen

    Auf gamescom now findet ihr ein umfangreiches Angebot an Live-Content der #gamescom. Live Streams, Videos on Demand, Trailer und News. Auf gamescom now erhaltet ihr spannende Einblicke in das weltweit größte Event der Gaming-Industrie.



    Zur Seite!

    Weiterlesen

    Schlagerstar stirbt im Alter von 75 Jahren


    Trauer um Costa Cordalis: Der Schlagerstar ist im Alter von 75 Jahren verstorben. Das teilte sein Sohn Lucas auf Anfrage des "Express" mit.

    Trauer um Schlagerstar Costa Cordalis ("Anita"): Der wohl berühmteste Grieche in Deutschland starb am Dienstagnachmittag im Alter von 75 Jahren in seiner Wahlheimat Mallorca. Das ließ die Familie am Mittwoch über ihr Management der Deutschen Presse-Agentur mitteilen. "Wir sind alle tieftraurig über den Verlust", sagte Sohn Lucas Cordalis (51) demnach. "Mein Vater war ein wunderbarer Mensch, der sich immer für Andere eingesetzt hat." Auch der Kölner "Express" zitierte Lucas Cordalis mit diesen Worten.

    Schlagerstar Jürgen Drews zeigt sich in einem persönlichen Posting bestürzt über den Verlust seines "lieben Kollegen".


    Zur Seite!

    Weiterlesen