Blog-Artikel mit dem Tag „Ingrid Noll“

Liebe Musikfreunde, wir werkeln an unserer Homepage, dabei kann es teils zu Störungen kommen!
Wir senden in 256 Kbits CD-Qualität!

    Ingrid Noll – Deutschlands erfolgreichste Kriminalautorin



    Wie Der Spiegel sie mal betitelt hatte. Dabei durchaus richtig liegen mag. Spät begann ihre Laufbahn als Schriftstellerin. Die Kinder längst aus dem Haus, veröffentlichte sie ihren ersten Roman, Der Hahn ist tot, im Jahr 1991, wo sie 56 Jahre alt wurde. Zugleich ziemlich erfolgreich.


    Dann folgten noch 14 weitere Romane neben Kurzgeschichten, einem Kinderbuch, über ihren letzten, Goldschatz, der jüngst diesjährig veröffentlicht wurde, weiß ich in der Sendung neben ihrer Vita auch zu berichten.


    Das Hauptaugenmerk gilt allerdings ihrem dritten Roman, Die Apothekerin, aus dem ich rezitieren werde. Entsprechende Infos sollen auch geliefert werden.


    Musikalisch erwartet euch ein angemessener Mix, schließlich braucht’s die Zeit zur Besinnung.


    Der Mannheimer Morgen bemerkte zum Roman Die Apothekerin:


    „Weit mehr als für Leichen interessiert sich die Autorin für die psychologischen Verstrickungen ihrer Figuren, für die Motive

    Weiterlesen