Blog-Artikel mit dem Tag „Lustig“

Ihr wollt in unseren Live-Sendungen chatten, kostenlos anmelden und dabei sein!
Unseren Popup-Player findet ihr im Logo (Oben)!!!

    Die weltbesten Dichter, Sänger und Poeten wurden eine Woche lang von einer internationalen Jury bewertet, um einen Sieger zu ermitteln.


    Im Finale stehen schließlich ein jüdischer Rabbi und ein australischer Schafhirte.


    Die letzte Aufgabe für die beiden Finalisten ist es, einen Vierzeiler vorzutragen, in dem “Timbuktu” vorkommt.


    Der Rabbi beginnt spontan:

    “I´ve been a rabbi all my life,

    had no children, had no wife.

    I read the bible through and through

    on my way to Timbuktu.”


    Große Begeisterung auf den Rängen, eine kaum zu überbietende Vorstellung.


    Alle sind gespannt, womit der Schafhirte aufwarten würde.


    Und der legt los, ebenso spontan:

    “When Tim and I to Melbourne went

    we met three women in a tent.

    As they were three and we were two

    I booked one and Tim booked two.”


    :mouseLaen2

    Weiterlesen

    Eine fromme Frau hat einen Papagei, der ständig schreit:

    “Ich bin Lora, das Freudenmädchen!”


    Der Pfarrer verspricht das Tier bei seinen

    Papageien Peter und Paul, die aus der Bibel lesen, zu erziehen. Im

    Käfig sitzen Peter und Paul andächtig vor Bibel und Gesangbuch. Lora fängt an zu schreien:

    “Ich bin Lora, das

    Freudenmädchen!”


    Darauf Peter:

    “Paul, mach die Bibel zu! Der Herr hat unser

    Flehen erhört!”


    Laen2Laen2

    Weiterlesen

    Die Lehrerin fragt:

    “Was ist ein Steinbutt?”


    Der kleine Holger meldet sich:

    “Na, das ist ein sehr flacher Fisch.”


    “Und weißt Du auch, warum er so flach ist?”


    “Na, weil er Sex mit einem Wal hatte.”


    Die Lehrerin ist entsetzt und schleppt den kleinen Holger zum Direktor. Dort verteidigt sich der Kleine.


    “Die Lehrerin stellt immer so provozierende Fragen! Sie hätte doch auch fragen können, wieso der Frosch so große Augen hat.”


    Meint der Direktor:

    “Ach? Und warum hat der Frosch so große Augen?”


    “Weil er zugeguckt hat.”


    Laen2Laen2

    Weiterlesen

    Anwalt:

    “Haben Sie denn Ihrem säumigen Schuldner die Rechnung vorgelegt?”

    Mandant:

    “Ja, natürlich”.

    “Und was hat er gesagt?”

    “Ich soll mich zum Teufel scheren”.

    “Und was taten Sie?”

    Mandant:

    “Ich kam sofort zu Ihnen!”


    Laen2

    Weiterlesen

    Es war einmal ein junges Pärchen, welches einen Sohn hatte.

    Die Freude war groß und man hatte viel Spaß daran, den Kleinen heranwachsen zu sehen.

    Nur eines störte das Paar: Der Sohn wollte nicht reden.

    “Naja”, dachten sie, “die einen eher, die anderen später.”

    Und dann, als zu Weihnachten die ganze Familie mit Oma, Opa, Tante, Onkel u.s.w. zusammensass, sagte der Kurze plötzlich: “OPA”

    Die tiefe Enttäuschung, dass das erste Wort nicht Mama oder Papa war, wurde von der Freude, dass er überhaupt etwas sagte, überspielt.

    Aber, am nächsten Tage starb der Opa.

    Die Zeit ging ins Land, als der Kurze dann nach einigen Monaten plötzlich “OMA” sagte. Auch sie starb am nächsten Tag.

    Als der Kleine nach geraumer Zeit “PAPA” sagte, wurde seinem Vater doch etwas mulmig.

    Am nächsten Tag stand er dann auch ganz vorsichtig auf, fuhr vorsichtshalber mit dem Bus zur Arbeit.

    Während der Arbeit achtete er tunlichst auf sämtliche Vorsichtsmassnahmen und fuhr auch mit dem Bus wieder nach Hause.

    Zu Hause

    Weiterlesen

    Fritzchen kommt aus der Sonntagsschule. Als ihn seine Mutter fragt, was er gelernt habe, erzählt er: ”Gott ist ein Quirl!” Mutter meint, das könne ja gar nicht sein, aber Fritzchen besteht darauf, und man einigt sich darauf, dass Fritzchen am kommenden Sonntag nochmal fragt. Eine Woche später, als Fritzchen wieder heimkommt, fragt die Mutter: ”Na, wie ist das nun mit dem Quirl?” Fritzchen: ”Ja, ja, Du hast ja recht, Gott ist ein Schöpfer – aber ich wusste, dass es irgend was aus der Küche ist!”


    Laen2Laen2

    Weiterlesen

    Ein Mann und eine Frau haben einen Autounfall. Beide Wagen sind total Schrott, aber der Mann und die Frau sind unverletzt.

    Der Mann sagt zu der Frau:

    „Sieh nur, unsere Wagen sind total Schrott, aber wir sind unverletzt, das ist ein Zeichen Gottes.“

    Die Frau stimmt ihm zu und der Mann sagt daraufhin:

    „Und sieh, die Flasche Wein auf meinem Rücksitz ist nicht zu Bruch gegangen, das ist nochnein Zeichen, lass uns darauf anstossen.“

    Die Frau stimmt ihm wieder zu, nimmt einen großen Schluck und leert die halbe Flasche.

    Doch als sie die Flasche dem Mann reichen will, lehnt dieser ab.

    Die Frau fragt ihn darauf, ob er nicht auch einen Schluck nehmen will, aber dieser antwortet nur:

    „Nö, da warte ich lieber, bis die Polizei hier ist.“


    Laen2Laen2

    Weiterlesen

    „Oh Gott“, jammert die Wahrsagerin der Kundin vor, „ich sehe Schreckliches, Ihr Mann wird in den nächsten Tagen sterben!“

    „Das weiß ich“, entgegnete die Kundin, „ich will ja nur wissen – ob ich freigesprochen werde?“


    :laen:laen

    Weiterlesen

    Sie wirft einen Euro in den Schlitz und unten kommt natürlich ein Cola raus. Sie wiederholt das Ganze zehnmal.

    Schließlich wird es dem Mann hinter ihr zu blöd und er fragt die Blondine: "Was machen Sie hier eigentlich?".

    Darauf antwortet die Blondine: "Sehen Sie nicht, dass ich gerade eine Glückssträhne habe?".

    Laen2Laen2

    Weiterlesen

    Kommt ein Arbeitsloser freudig nach Hause:

    „Du, Alte, ich hab ne neue Stellung !“

    Darauf Sie:

    „Du Ferkel, sieh lieber zu, dass Du endlich Arbeit findest…!“


    Laen2Laen2

    Weiterlesen