Blog-Artikel mit dem Tag „spaß“

Ihr könnt uns ab sofort in 256 Kbits hören!

    Streiten sich ein Chirurg, ein Architekt und ein Politiker, welches der älteste Beruf der Welt sei.


    Chirurg:

    “Gott hat Adam eine Rippe entnommen und damit Eva erschaffen. Dies war die erste Operation. Also ist Chirurg der älteste Beruf.”


    Architekt:

    “Bevor Gott Adam geschaffen hat, hat er aus dem Chaos die Welt erschaffen. Also ist der älteste Beruf der des Architekten.”


    Daraufhin der Politiker lässig:

    “Und wer, glaubt Ihr, hat das Chaos geschaffen?!”


    :mouse:mouse

    Weiterlesen

    Ein Passant trifft auf der Straße eine Nonne.

    Die Nonne schiebt einen Kinderwagen vor sich her.

    Darauf hin meint er lästernd:

    “Na, ein kleines Kirchengeheimnis!”

    Die Nonne darauf nur kurz:

    “Nein, ein Kardinalfehler!”

    :lakl:lakl

    Weiterlesen

    Die jungen Fallschirmspringer sollen zum ersten Mal aus dem Flugzeug abspringen.


    Der Spieß führt jeden einzelnen zur Luke und schubst ihn hinaus. Nur einer wehrt sich mit Händen und Füßen, doch schließlich kann ihn der Spieß doch in die Tiefe befördern.

    Einer biegt sich vor Lachen.


    Brüllt der Spieß:

    “Über einen solchen Feigling können sie noch lachen?”


    “Feigling ist gut – das war unser Pilot!”


    :mouse:mouse

    Weiterlesen

    Nach einem fürchterlichen Orkan treffen sich 2 Bauern.

    Fragt der eine: Ist dein Dach beschädigt worden?

    Sagt der andere: Weiß nicht, ich habe es noch nicht gefunden!


    Laen2Laen2

    Weiterlesen

    Treffen sich zwei Psychiater, sagt der eine:

    “Guten Morgen Herr Kollege, wie geht´s uns denn heute?”


    Darauf der andere:

    “Danke, Ihnen gut! Und wie geht´s mir?”


    :lol

    Weiterlesen

    Ehepaar besichtigt einen Bauernhof.


    Als sie mit der Bäuerin über die Wiese gehen, reitet der Hahn gerade auf der Henne.


    Fragt die Frau die Bäuerin:

    “Wie oft macht der Hahn denn das?”


    “So 6-8 mal am Tag”, antwortet diese.


    Meint die Ehefrau vorwurfsvoll zu ihrem Mann:

    “Siehst du!!”


    Darauf die Frage des Mannes an die Bäuerin:

    “Ja, macht es denn der Hahn immer mit derselben Henne?”


    “Nein”, meint diese, “natürlich immer mit einer anderen!”


    Darauf der Mann stolz zu seiner Frau:

    “Siehst du!!”


    :lol:lol

    Weiterlesen

    In der Halle eines US-Army-Stützpunktes schrillt das Telefon.


    Schroffe Stimme:

    “Was haben Sie an Fahrzeugen da?”


    “Momentan nur den alten Jeep, mit dem der General seinen fetten Hintern spazierenfährt!”


    “Wissen Sie, wer hier spricht?”


    “Nein!”


    “Hier spricht der General, und es ist mein Jeep, von dem Sie reden, Soldat, Sie melden sich bei mir!”


    “Wissen Sie, wer hier spricht?”


    “Nein”


    “Na, dann schleich’ Dich, Fettwans!”


    :lol:laen

    Weiterlesen

    Religion

    Der Witwer zum Pfarrer:

    “Ich möchte meine Frau auf dem Bauch liegend begraben lassen.”

    “Warum denn das?”

    “Sollte sie scheintot sein, gräbt sie nach unten…”


    :laen:laen

    Weiterlesen

    Drei Männer brüsten sich, wer der beste im Bett sei.

    Der erste:

    “Ich hab gestern Nacht dreimal mit meiner Frau geschlafen und heute morgen hat sie mir ins Ohr geflüstert, dass ich der Tollste sei.”

    Der zweite:

    “Ich habe letzte Nacht 5 mal mit meiner geschlafen. heute morgen hat sie mir zugestanden, dass ich der beste Liebhaber aller Zeiten bin.”

    Der dritte:

    “Ich hab letzte Nacht einmal mit meiner Frau geschlafen.”

    “Was, nur einmal? Und was hat sie heute morgen gesagt?”

    “Hör nicht auf…”


    Laen2Laen2

    Weiterlesen

    Die weltbesten Dichter, Sänger und Poeten wurden eine Woche lang von einer internationalen Jury bewertet, um einen Sieger zu ermitteln.


    Im Finale stehen schließlich ein jüdischer Rabbi und ein australischer Schafhirte.


    Die letzte Aufgabe für die beiden Finalisten ist es, einen Vierzeiler vorzutragen, in dem “Timbuktu” vorkommt.


    Der Rabbi beginnt spontan:

    “I´ve been a rabbi all my life,

    had no children, had no wife.

    I read the bible through and through

    on my way to Timbuktu.”


    Große Begeisterung auf den Rängen, eine kaum zu überbietende Vorstellung.


    Alle sind gespannt, womit der Schafhirte aufwarten würde.


    Und der legt los, ebenso spontan:

    “When Tim and I to Melbourne went

    we met three women in a tent.

    As they were three and we were two

    I booked one and Tim booked two.”


    :mouseLaen2

    Weiterlesen

    Fritzchen kommt aus der Sonntagsschule. Als ihn seine Mutter fragt, was er gelernt habe, erzählt er: ”Gott ist ein Quirl!” Mutter meint, das könne ja gar nicht sein, aber Fritzchen besteht darauf, und man einigt sich darauf, dass Fritzchen am kommenden Sonntag nochmal fragt. Eine Woche später, als Fritzchen wieder heimkommt, fragt die Mutter: ”Na, wie ist das nun mit dem Quirl?” Fritzchen: ”Ja, ja, Du hast ja recht, Gott ist ein Schöpfer – aber ich wusste, dass es irgend was aus der Küche ist!”


    Laen2Laen2

    Weiterlesen

    Ein Mann und eine Frau haben einen Autounfall. Beide Wagen sind total Schrott, aber der Mann und die Frau sind unverletzt.

    Der Mann sagt zu der Frau:

    „Sieh nur, unsere Wagen sind total Schrott, aber wir sind unverletzt, das ist ein Zeichen Gottes.“

    Die Frau stimmt ihm zu und der Mann sagt daraufhin:

    „Und sieh, die Flasche Wein auf meinem Rücksitz ist nicht zu Bruch gegangen, das ist nochnein Zeichen, lass uns darauf anstossen.“

    Die Frau stimmt ihm wieder zu, nimmt einen großen Schluck und leert die halbe Flasche.

    Doch als sie die Flasche dem Mann reichen will, lehnt dieser ab.

    Die Frau fragt ihn darauf, ob er nicht auch einen Schluck nehmen will, aber dieser antwortet nur:

    „Nö, da warte ich lieber, bis die Polizei hier ist.“


    Laen2Laen2

    Weiterlesen

    Minnie klingelt bei den Nachbarn:

    „Stört es Sie denn nicht, wenn ich jeden Tag in unserer Wohnung auf der Geige übe?“

    „Doch“, erwiedert die Nachbarin, „das stört uns sogar sehr!“

    „Fein“, freut sich Minnie.

    „Können Sie das nicht mal meinem Vater sagen?“


    :lakl:lakl:lakl

    Weiterlesen