Blog-Artikel mit dem Tag „Unterhaltung“

    Wer denken mag, Stadtpolitik und Schlagermusik passen nicht zusammen, darf sich vom Pforzheimer Stadtrat Jörg Augenstein
    eines Besseren belehren lassen.
    Heute erschien seine erste Single "Señorita Bonita", die Lust auf mehr macht.
    Mit jeder Menge Urlaubs-Feeling und dem Gefühl von Salz auf der Haut im Gepäck sorgt der Song für gute Laune, auch beim aktuellen Schmuddelwetter.
    Also Cocktail mixen, "Señorita Bonita" einschalten und per Traumflugzeug ab in die Karibik!



    7us Media Group

    Weiterlesen

    Irgendwo im Hessischen.

    Jedes Wochenende betet Dieter zu Gott:

    „Bitte, bitte laß mich doch einmal im Lotto gewinnen!“

    Das geht jahrelang so.

    Genau zehn Jahre nach dem ersten Kniefall erleuchtet sich der Raum, als Dieter betet. Eine tiefe Stimme von oben ertönt:

    „Dieter, gib mir eine Chance und kauf Dir eindlich ein Los!…“


    Laen2Laen2

    Weiterlesen

    Ciao Latte Macchiato - Der "Gute-Laune-Song" der Schneehühner! Er wusste dass sie dachte, er hätte einen Latte Macchiato bestellt. Stattdessen gab es Vino, und die deutsch-spanische Geschichte nimmt ihren Lauf. Die gute Laune kommt von selbst wenn sie sagt: Bailar, bailar y te quiero. Also, tanz mit mir, dann liebe ich dich! Und ehe er sich´s versah, kam sie ihm ganz nah! Hauchte irgendwas, es klang nach mucho mas. Nach dem erfolgreichen Start der „Latte Macchiato-Tour 2019“ und unzähligen Kompositionen der Schneehühner touren Frank und Elmar erfolgreicher denn je mit ihrem aktuellen Programm durchs Land. Auch mehrere Hitparaden konnten die beiden Freunde im SWR4 in den letzten Jahren gewinnen. Mit Liedern wie „Starke Freunde - Oh Allgäu du mein schönes Land - Die Sonne explodiert - Komm wir fahrn aufs weite Meer hinaus – Stell ein Licht in dein Fenster“ uvm. erobern sie derzeit die Herzen aller Zuhörer. Der neueste Song „Ciao Latte Macchiato“ als Vorreiter der

    Weiterlesen

    Mit Ihren Songs „Vergiss es“, „Millionen Optionen“ und „Für immer und ewig“ konnte sich Daniela Lorenz erfolgreich in allen Discotheken- und Schlagercharts und in vielen Radiohitparaden platzieren. Ihre letzte Single „Für immer und ewig“ hielt sich mehrere Monate in den Airplay Charts. Mit ihren beiden Alben „Himmelweit“ und „Herzfrequenz“ eroberte Daniela die Herzen ihrer Fans, die bereits ungeduldig auf ein neues Album warten. Die brandneue Single „Lauter weiter schneller“ ist die aktuelle Auskopplung aus Danielas kommenden neuen Album. Daniela versteht es, eingängige Melodien mit aktuellen Dancesounds zu kombinieren. Heraus kommt eine einzigartige Mischung, getragen von ihrer wunderschönen Stimme. Komponist und Produzent Fait Albrecht legt mit „Lauter weiter schneller“ einen starken und modernen deutschen Popsong vor, der sowohl im Funk als auch auf der Tanzfläche aufhorchen lässt. Der Videoclip zu Ihrer neuen Single wird bald auf allen

    Weiterlesen

    Er zu ihr:

    „Du, würdest du Schuhe anziehen, wenn du keine Füße hättest?“

    Sie:

    „Natürlich nicht!“

    Er:

    „Und warum trägst du dann einen BH?“


    Laen2Laen2

    Weiterlesen

    Es gibt in Deutschland kaum einen Schlagersänger, der bodenständiger ist als Olaf Henning. Der Mann aus dem Ruhrpott trägt das Herz auf der Zunge, wahrscheinlich ist das auch eines seiner Erfolgsrezepte. „Natürlich bin ich ein Spätzünder, meine erste Single habe ich mit 30 Jahren veröffentlicht, aber dadurch bin ich auch nie in die Versuchung gekommen abzuheben“, lacht der 50-Jährige. Und zu lachen hat er viel, denn die Frohnatur ist einer der erfolgreichsten Künstler seiner Art: Mit knapp 1,5 Millionen verkauften Tonträgern gehört er zu den Top-Stars seiner Zunft. Und der gebürtige Gelsenkirchener ist auch dafür verantwortlich, dass der deutsche Schlager, wenn man ihn denn noch so nennen kann, ein Revival seinesgleichen feiert. Da passt es wie die Faust aufs Auge, dass er sich nun endlich einen Traum erfüllt: Der Erfinder des Popschlagers hat sich auf seine Wurzeln besonnen und gemeinsam mit Produzent Claus Pesch mit „Sternenhimmel“ einen Song produziert, der

    Weiterlesen

    Norman Langen startet hitverdächtig ins Schlager-Jahr. Die neue Single heißt „Dieses Gefühl“ und macht von Anfang an Lust auf mehr. Der Titel überzeugt vom ersten bis zum letzten Ton denn die Macher dahinter haben diesen sehr eingängig und melodisch produziert. Treibende Streicher, pfiffig platzierte Effekte, sein tanzbarer Rhythmus und nicht zuletzt die mitreißenden Arrangements runden die Produktion ab und machen „Dieses Gefühl“ zu einem Hitanwärter. Norman Langens Stimme klingt warm bis einfühlsam und man muss einfach zuhören, welche Geschichte hier gesungen wird. Auch textlich ist Norman Langen reifer geworden – in „Dieses Gefühl“ beschreibt der Sänger eine Situation die sicherlich jeder schon mindestens einmal im Leben erlebt hat – nach einer Trennung dreht sich das Karussell der Gedanken und es stellen sich immer wieder ein und dieselben Fragen. Norman Langen gibt mit seiner Single „Dieses Gefühl“ die Antwort. „Dieses Gefühl“ erscheint am

    Weiterlesen

    „Erlauben Sie mal die Frage Herr Frank. Warum schreiben Sie den Jahresabschluss nur in Rot?“

    „Weil wir keine schwarze Tinte mehr haben, Herr Direktor!“

    „Dann kaufen sie gefälligst schwarze Tinte!“

    „Kann ich nicht machen, Herr Direktor, dann stehen wir wieder in den roten Zahlen!“



    :laen:laen

    Weiterlesen

    Minnie klingelt bei den Nachbarn:

    „Stört es Sie denn nicht, wenn ich jeden Tag in unserer Wohnung auf der Geige übe?“

    „Doch“, erwiedert die Nachbarin, „das stört uns sogar sehr!“

    „Fein“, freut sich Minnie.

    „Können Sie das nicht mal meinem Vater sagen?“


    :lakl:lakl:lakl

    Weiterlesen

    Soeben berichtet CNN in einer Sondersendung von einem Zwischenfall in Washington heute morgen:

    Im Weißen Haus ist gegen 7 Uhr ein Feuer ausgebrochen und zerstörte Donald Trumps Privatbibliothek.

    Beide Bücher verbrannten.

    Besonders tragisch: Das zweite Buch hatte er noch gar nicht fertig ausgemalt.



    :laen:laen

    Weiterlesen

    Zwei Pfarrer unterhalten sich über die Kollekte.

    Der erste meint:

    „Ich nehme mir immer die Scheine raus, das Kleingeld bekommt der Herr.“

    Sagt der zweite:

    „Also ich mache das anders, ich nehme die ganze Kollekte, werfe sie hoch und sage:

    ‚Nimm, Herr, was Du brauchst.‘

    Und was wieder herunterfällt, gehört mir…“


    :laen:laen

    Weiterlesen