Blog-Artikel mit dem Tag „Neue Musik“

    Eloy de Jong bittet zum Tanz – mit „Kopf aus – Herz an (... und tanz! SAMBA)“. Nachdem er 2018 die Charts überrollt und alles in den Schatten gestellt hat, serviert Eloy de Jong seinen Fans nun einen satten Nachschlag als Sommer-Soundtrack 2019: Der Hitmaker aus Holland kündigt mit einer ultrasonnigen Neuinterpretation der Hitsingle „Kopf aus – Herz an“ seine brandneue Tanz-Edition des gleichnamigen #1-Albums an, die pünktlich zum offiziellen Sommerstartschuss am 21. Juni bei TELAMO erscheint. Die exotische Neuaufnahme des Tracks, für die sein angestammter Hit-Producer Christian Geller auch mit verführerischen Latin-Pop-Elementen flirtet, ist digital bereits ab dem 10. Mai erhältlich. Aufregend und aufwendig arrangiert, hat das Dreamteam de Jong/Geller den programmatischen „Kopf aus – Herz an“-Titel für die „... und tanz!“-Version komplett neu interpretiert und auf lässig-sommerlich getrimmt: Inklusive exotischen Klängen, warmen Bässen,

    Weiterlesen

    ... „tanz mit mir, für eine Nacht und länger“ ..., so die Einladung von sabrina boncourt. Die Deutsch-Französin, die im Saarland beheimatet ist eröffnet mit diesem Pop-Fox-Titel ihr CD Debüt pünktlich zum Frühlingsbeginn. Bei Produzent und Manager Jürgen Kerber absolvierte die Saarländerin vor über 20 Jahren mit Bravour ein Praktikum im Medienbereich. Dank Facebook riss der Kontakt trotz der Entfernung von über 600 Kilometern nie ab. Per Zufall antwortete Sabrina auf eine Message von ihm, als dieser eine Sängerin für ein Musikprojekt suchte. Dies war letztendlich der Anfang der nun beiderseits begonnenen Zusammenarbeit, die von Erfolgsproduzenten Robert Meister begleitet wird. Sabrina belegte als kleine Maus mit 9 Jahren beim Nachwuchstalentwettbewerb des Saarländischen Rundfunks (1991) mit ihren Titeln jeweils den 1. Platz. Schon früh schlug sie die Laufbahn einer Live-Band-Sängerin ein und gilt heute als Geheimtipp in der saarländischen Musikszene.

    Weiterlesen

    Für Andreas und Alexander Martin heißt es ab jetzt: „Wir fangen von vorne an“! Nach einer Zeit, in der Trauer über den Verlust der Mutter und Ehefrau das künstlerische Dasein überschattete, präsentieren Vater und Sohn nun erstmals ein Duett! Eine kleine Sensation und man hört es: Andreas Martin leitet mit seiner Erfahrung und Ruhe den jungen, kraftvollen Alexander durch den Song wie durch einen schweren Lebensabschnitt. Dabei strahlen beide einen erfrischenden Optimismus aus, stützen sich gegenseitig und stimmen gemeinsam in den Refrain ein: „Du was haben wir durchgemacht!“ Und: „Jetzt fangen wir von vorn an, komm fang an!“ Mit Thomas Rosenfeld steht hier beiden ein Erfolgsproduzent beiseite, der gemeinsam mit den Künstlern dieses schwierige Thema angemessen umgesetzt hat. Auch die Labels der beiden Künstler – Osnaton und Telamo – unterstützen diese Ausnahmekünstler auf ihrem Weg und haben dazu ein Doppelalbum ermöglicht, das – neben den kompletten Alben

    Weiterlesen

    Musik-Allrounder Giovanni Zarrella meldet sich im Sommer 2019 zurück: Auf seinem brandneuen Album „La vita è bella“ schlägt der charismatische Sänger eine spannende Brücke zwischen den größten Hits der jüngeren deutschen Musikgeschichte und der Sprache seines Elternhauses, wenn er über ein Dutzend Klassiker vollkommen neu interpretiert und sie auf Italienisch präsentiert. Bei seiner aktuellen Single „Dammi“ bedient er sich an einem der wohl größten Klassiker der Schlagergeschichte. Mit „Wahnsinn“ schuf Schlagerlegende Wolfgang Petry einer der größten deutschen Kulthits. Kein Zweifel, der Song musste aufs Album! Und so sehr man auch den Partyhit von Wolfgang „Wolle“ Petry im Ohr hat, die neue Interpretation von Entertainer Giovanni Zarrella begeistert beim ersten italienisch gesungenem Wort und ist einmal mehr ein Beweis dafür, dass wahre Klassiker niemals sterben. Mit „Dammi“ dürfte keine Tanzfläche leer bleiben - Foxtrott und fröhliche

    Weiterlesen

    Zahlreiche Mythen und Geschichten ranken sich um diese Stadt, die auch durch die Hängenden Gärten, eines der Sieben Weltwunder der Antike, bekannt ist. Kraftvoll und einprägsam entfaltet der Titel „Die Legende von Babylon“ als erste Auskopplung aus dem neuen Album „Babylon“ mit mystisch anmutenden Panflötenklängen wohltuende Wärme. So wie die gesamte Liedauswahl des neuen Longplayers der Amigos. Mit dem Album „Babylon“ markieren die Amigos einen Neuanfang, der für jeden Einzelnen ganz unterschiedlich aussehen kann. In den unterschiedlichsten Lebenssituationen nehmen sie ihre Fans weiterhin an die Hand. Typisch Amigos, nennen sie auch mit der ausgewogenen Abfolge der ineinandergreifenden Lieder wieder Glück und Unglück beim Namen. Wenn Karl-Heinz und Bernd Ulrich ihr Hit-Feuerwerk zünden, springt der Funke auch bei den beliebten Live-Konzerten vom ersten Ton an über. Wie ein Lauffeuer hat sich im deutschsprachigen Europa und weit darüber hinaus bereits

    Weiterlesen

    Es ist so weit, hier ist der neue Titel von Elvira Fischer „Jetzt reichts“.

    Maßgeschneidert auf ihr Temperament und ihre Bühnenpräsenz soll der Song wieder genau den Nerv ihrer Fans treffen.

    „Jetzt reichts“ ist ein frecher, toll tanzbarer Disco Fox im modernen Sound. Elvira Fischer möchte hier das Discothekenpublikum und die Radiohörer gleichermaßen begeistern.

    Nach dem Erfolg von „Mehr als nur ein Zufall“, „Du hast keine Lizenz“ und „Erst nein, dann ja, vielleicht“, erscheint nun der neue Titel von dem Autorenteam Michaela Christ und Teddy Büsing. Produziert wurde der Song wieder einmal von Bob Wundermann im TonArt Studio Bremen.

    Ab sofort auch als tanzbaren „Cesareo Dee Jay Mix“ erhältlich.

    Weiterlesen

    Das Herzensfieber im Mixmaster JJ Fox Mix ist noch nicht verglüht, da präsentiert uns Alex schon ihre brandneue Single.

    In der gleichnamigen Singleauskopplung zum bevorstehenden Album „ Alles auf jetzt“, spielt Alex mit ihrer Stimme so, wie man es zuvor noch nie von ihr gehört hat.

    Der Song stammt, wie schon bei vielen anderen Titeln auch, aus ihrer Feder.

    Er wurde vorproduziert von Thorsten Willig und Michael Matuschek.

    Die Endproduktion stammt aus dem Hause GEDO Music (Gerd Jakobs).

    Weiterlesen

    'It Makes Me Believe In Love Again' is the second release of the 'Revelation' EP by Disco legend D.C. LaRue, which was released by KHB Music on April 12th. The EP contains reworks from D.C.'s classic album "Forces Of The Night" from 1979.
    The Single comes along with stylish song remixes by TOP 10 'Beatport' artist of the year and 'Defected' artist 'Babert', the alter ego of Italian top DJ Mirco Berti, who pays respect to Disco music with this project. Also the 'Billboard' remixer
    Michael Kruse and Jandry added remixes to the single, which present the track by D.C. LaRue in a contemporary Nu Disco style.




    Youtube!

    Weiterlesen

    Beatrice Egli - ein Name der für wunderschöne Songs steht. Ihre unverkennbare Stimme aus der die pure Freude am Singen herauszuhören ist, diese natürliche Fröhlichkeit die einen sofort packt und für gute Laune sorgt, ist ein Garant für volle Tanzflächen und für das Aufhorchen und die ungeteilte Aufmerksamkeit der Radiohörer. Mit ihrem neuen Musikstück „Terra Australia“, das ein Vorbote auf ihr neues, im Juni 2019 erscheinendes Album "Natürlich" ist, verarbeitet sie ihre Reise nach Australien, ganz persönlich, ganz natürlich. Was soll man noch große Worte über diese Ausnahmekünstlerin verlieren...anhören, genießen, tanzen und sich verführen lassen von diesem modernen Schlager, der alle Ansprüche voll erfüllt. Unbedingt auch das Video anschauen. Super.

    Weiterlesen

    Mit seinem Song „Mary Jane“ hat Jürgen Peter auf Mallorca und in ganz Deutschland bereits 2009 einen Megahit gelandet.
    In jeder Discothek und in jeder Kneipe läuft „Mary Jane“ mehrfach am Abend rauf und runter. Auf manchen Samplern ist „Mary Jane“ noch heute vertreten.

    Mit über 290.000 Klicks auf „YouTube“ bleibt dieser Song garantiert ein Ohrwurm

    2019 geht die Erfolgsstory weiter: Diesmal hat sich Jürgen Peter den Panflötenspieler J.K. du Dramont mit ins Boot geholt.

    Der neue „Pane Flute Special Mix“ ist mal eine ganz andere originelle Version und verleiht dem Song ein südamerikanisches Flair.

    Weiterlesen

    Die brandneue Single aus dem Album „So ist das Leben“ (erscheint am 05.07.2019). Mit seinem letzten Studioalbum „Ein Teil von mir“ hat sich Semino Rossi vor zwei Jahren auf dem absoluten Zenith seines Schaffens präsentiert und auch eine neue musikalische Seite von sich gezeigt. Aus dem Stand schoss der Longplayer auf Platz 1 der österreichischen Charts, auf einen 2. Platz der Schweizer Hitparade sowie auf den 4. Platz der deutschen Charts. Im Anschluss wurde das Erfolgs-Album mit Gold ausgezeichnet. Nun überrascht der charismatische Ausnahmekünstler mit argentinischen Wurzeln die Fans mit seinem neuen Hit „Das verflixte 7. Jahr“. Die Single ist der erste Vorbote zu seinem am 14. Juni folgenden Studioalbum „So ist das Leben“. Seit nunmehr 15 Jahren zählt der 56-jährige Sänger und Musiker zu den erfolgreichsten und beliebtesten männlichen Interpreten in der deutschsprachigen Schlagerlandschaft. Fünf seiner Alben erreichten bislang Platz 1 in den

    Weiterlesen

    „Man hat nur Angst, wenn man mit sich selber nicht einig ist.“ (Hermann Hesse) Sich mal so richtig pudelwohl und einfach rundum glücklich zu fühlen, im Einklang mit sich und der Umwelt. Viele träumen davon, Eva Luginger singt davon. Die neue gute Laune Sonnenschein Single „So Genial“, die darüber hinaus als vielversprechender Vorbote des gleichnamigen Albums dient (VÖ Ende Mai), erzählt von unbändiger Lebenslust, plötzlicher Freude und packender Liebe – und vor allem, von der Liebe zu sich selbst. Beim ersten Mal zuhören unterliegt man vielleicht der Annahme, es handelt sich hier um eine klassische Liebesgeschichte, bei der ein Mann plötzlich ins Leben tritt und schlagartig alles perfekt erscheinen lässt. Doch Eva erklärt, welche zusätzliche Bedeutung hinter dem Text steckt: „Was, wenn sich hier alles nicht um eine andere Person dreht, sondern um einen selbst? Ich zum Beispiel musste auch erst lernen, mich selbst zu akzeptieren und zu lieben, bevor es ein

    Weiterlesen

    Als 1999 eine kleiner Flummi namens George le Bonsai (Körpergröße: 1,49 m!) durch die Medienlandschaft hüpfte und lautstark „Ich lieb Verona Feldbusch“ verkündete, war die Aufmerksamkeit riesengroß. Jetzt – 20 Jahre später – kommt der Sänger aus Köln zurück! Neue Liebe, neues Glück! Denn die Hommage 2019 geht an keine Geringere als Deutschlands Schlagerqueen No. 1. Und so heißt es nun: „Ich lieb´Helene F.“ George le Bonsai konnte mit seinen stets spaßigen und ironischen Party-Songs wie z.B. Agent 003 ½ mit vielen große TV-Auftritte glänzen (u.a. ZDF Fernsehgarten, ZDF Hitaparde, RTL Schlagerclub mit Frank, VIVAsion, TV Total). Mittlerweile ist er auch ein feste Größe im Kölner Karneval. Einem Karriere-Comeback steht nun also nichts mehr im Wege. Helene, hier kommt George le Bonsai!!! Der Song ist ab 26. 4. 2019 überall zum Download auf alle Plattformen in mehreren Versionen erhältlich!

    Weiterlesen

    Erinnert ihr euch noch daran, wie es sich angefühlt hat, wenn man als Kind einen Ballon geschenkt bekommen hat? Und wenn man ihn dann in den Himmel steigen ließ, seine Träume mit hinauf schickte und ihm so lange hinterher schaute, bis man den Ballon aus den Augen verlor ... Und wie sicher waren wir uns, dass die Flaschenpost, die man fest verkorkt mit einem Brief im Bach hinter der Wiese auf die Reise ins Meer schickte, einem glücklichen Finder vor die Füße gespült werden und als Gruß aus der weiten Welt den Weg zurück zu uns finden wird. "Ich schick dir einen Ballon" ist eine Flaschenpost für Erwachsene, die wir mit großen Liebesträumen in den Himmel steigen lassen. "Ich schick dir einen Ballon" ist das etwas andere Liebeslied. Keine stille Sehnsucht, kein Herzschmerz, den wir so einfach weg drücken, weil aus der Beziehung die Luft raus ist. Sondern ein Gefühl, das raus muss! Bevor man platzt. Und wir würden schwören, dass der Ballon seinen Weg findet... So wie

    Weiterlesen

    "Sleepless Nights" ist das chartverdächtige Follow-Up des Smashers “Body N' Soul”, der Ende 2018 über KHB Music veröffentlicht wurde. G-Lati & Mellons feat. Diany haben sich wieder selbst übertroffen und einen neuen, sexy Song mit enormen Hitpotential an den Start gebracht. "Sleepless Nights" lässt Dich die ganze Nacht durchtanzen und das jede Nacht. So join the party and let's get sexy!



    Link Video Teaser!

    Weiterlesen

    Der Sommer ist noch weit weg, aber Aurelio Savina bringt ihn zumindest italienisch-musikalisch zu uns – mit seiner ersten Single „Giulia“.

    Der Song inszeniert die „Sehnsucht der Liebe, in einem romantischen Umfeld, unterlegt mit einem tanzbaren und sehr hochwertig produziertem Popschlagerfundament”.

    Weiterlesen

    Sie ist erst 15 Jahre jung und singt sich schon auf den Weg nach oben: LENA MAINOI, so nennt sich die junge Dame aus Lübeck. Sie ist noch Schülerin und sang sich im Rahmen eines Weihnachtskonzerts 2018 in ihrer Schule durch das Lied „HALLELUJA“ von Alexandra Burke solo in die Herzen der gut 400 Zuschauer. Begleitet wurde Lena virtuos von einer Schulkameradin am Piano. Das Publikum war hingerissen, Tränen flossen vor Begeisterung und der Applaus klang lange nach.Ein Mitschnitt des Songs erreichte den erfahrenen Musikproduzenten Gottfried Koch (A-Street-Media) aus Hamburg und er war von Lena und dem Song so begeistert, dass er Ende Januar in seinem Studio Probeaufnahmen machte.


    Zur Webseite!

    Weiterlesen

    Musikalisch bewegen sich „Squadra Leone“ (ital. für „Löwenbande")

    aus Süddeutschland zwischen Blues, Folk und Rock. Leidenschaftlich
    und feurig wie eine „penne all´arrabbiata“ präsentieren sie ihre
    Lieder, aber auch zarte Akustik-Nummern finden Platz. Sie singen
    über ihre Ängste und Sorgen, von Liebe und über die unbekannten
    Schätze die in jedem von uns stecken. Die Löwen verarbeiten mit
    ihrer Musik erlebte Erfahrungen und machen sich somit frei. Drei
    Brüder mit süditalienischen Wurzeln und Fabian aus dem
    Schwabenländle, tragen das Herz auf der Zunge…rocken laut und
    zaubern leise.



    Zum Video!


    Zur Webseite!

    Weiterlesen

    CORA, das sind 2 Kultfrauen mit einem Kulthit „Amsterdam“, den sie 1984

    geschrieben haben, und der bis heute auf keiner Party fehlen darf.
    Nun sind Cora und Swetlana wieder im Studio, dort, wo sie sich immer noch am
    wohlsten fühlen, und arbeiten an neuen Songs.


    CORA: „Ideen sind genug da, und vielleicht schaffen wir ja neben den vielen
    Hochzeitsfesten bei uns auf dem Gut Schloss Golm und den zahlreichen Auftritten
    doch noch ein neues Album zum Jahresende zu produzieren.
    Hier erstmal der erste Titel „Unsere Lieder“
    „Wir hören sehr oft, dass sich Menschen bei unseren Songs, besonders
    bei „Amsterdam“ oder „Liebe pur“ kennen und lieben gelernt haben.
    Das finden wir wunderbar, denn es gibt ja für jeden von uns Lieder, die an schöne
    Momente und gemeinsam Erlebtes erinnern.
    Sie begleiten uns dann ein Leben lang, oft wühlen sie aber auch unser Herz auf, und
    wir haben Tränen in den Augen, wenn wir sie wieder hören, besonders wenn wir z.B.
    gerade Liebeskummer haben oder traurig sind.
    Davon handelt unser

    Weiterlesen