Blog-Artikel mit dem Tag „Land“

Am 3. Advent ab 19 Uhr "Das Adventsduo"
Wir wünschen euch eine besinnliche Adventszeit!

    Die spannende Familiensaga um eine weiße Siedlerfamilie und einen afrikanischen Stammesverband gibt einen Einblick in das Herz und die Seele Afrikas. Von welchem Roman mag hier wohl die Rede sein? Wer ihn zu lesen beginnt, legt ihn bestimmt nicht mehr weg. Ein großartiger Erzählstil prägt Barbara Woods 13. Roman „Rote Sonne, schwarzes Land“, übersetzt aus dem Amerikanischen von Manfred Ohl und Hans Sartorius, aus dem Jahr 1988, der in Deutschland ein Jahr später beim Fischer-Verlag erschien.


    Seit Jahresbeginn widme ich in den Wortklang-Sendungen die ganze Aufmerksamkeit einem Autoren/einer Autorin, dies waren bisher Beverly Harper, Erich Maria Remarque, Isabel Bogdan und Frank Schätzing, im Wonnemonat Mai sei es Barbara Wood, das erste Kapitel des Romanes wird rezitiert, dazwischen wie immer Musik, ein wenig über die Autorin.

    Weiterlesen