Hardy und Heroes

Das was bleibt

feat. Amiga Legenden

2019 startete Frank „Hardy“ Wedler sein Projekt „HARDY UND HEROES“, und gleich mit dem Debütsong „Im Osten geboren“ wurde er millionenfach erhört. Erst neulich erhielt dafür quasi den Ritterschlag einer illustren Expertenrunde. Die Songs, aus deren Titel Wedler nicht nur bei „Im Osten geboren“, sondern auch in „Wilde Zeit“ so schöne Geschichten formte, sind allesamt bei AMIGA erschienen – na klar will man da ordentlich zum diesjährigen 75jährigen Bestehen gratulieren ... ABER WAS DA monatelang akribisch geplant und jetzt realisiert wurde, darf man getrost als SPEKTAKUÄR bezeichnen! Und so wird dieser musikalische Glückwunsch, basierend auf dem wunderschönen Song „Wilde Zeit“, jedoch neu betextet, arrangiert und im wahrsten Sinne stimmgewaltig produziert, alle Fans von Ostmusik begeistern, denn letztendlich waren hier neben Hardy gleich 9 AMIGA Legenden höchstselbst am Start: Petra Zieger, Regina Thoss, Monika Herz, MUCK, Gerd Christian, Andreas Holm, Hans-Jürgen Beyer, Uwe Jensen und Thomas Natschinski ließen es sich nicht nehmen, mit zu gratulieren – und zwar sowohl im Video als auch im Song als Featuring Artists!

das-was-bleibt-ansage dwb-was-mich-mit-der-musik-verbindet dwb-videodreh_berliner-kulturbrauerei dwb-wie-kam-es-zu-diesem-projekt dwb-erste-liveerfahrungen-mit-dem-song Youtube