Corona sei Dank schieben wir nichts auf die lange Bank

Aus technischen Grüden kann es zu begrenzten Störungen kommen.
Ab 1.März gibt es den 2. Kanal mit Schlager & Oldies in 256 k/bits
  • Von Mauern und Grenzen mit manchen Turbolenzen

    Da ist sie endlich, wie schön, die Pandemie, so simpel war’s für politisch Verantwortliche noch nie, man kann nach Gutsherrenart schalten und walten, dat wußten ohnehin schon immer die Alten. Wenn Menschen per Panik versetzt, hat’s sich zu guter Letzt stets gelohnt, wird am Ende nichts verschont!


    Erst recht wenn ausgerechnet im Land der Mitte erfolgen jene extravaganten Fehltritte. Schließlich traut niemand den Chinesen, was bereits The Donald weltweit per Handelskrieg offenbarte. Außer Spesen nichts gewesen, erscheint jetzt auf der punktierten Weltkarte. Das Coronavirus erlaubt heftigsten Stuß zu allem Überdruß. Der Politik sei Tür und Tor jetzt offen, da nützt kein positives Hoffen.


    Weiterlesen unter:

    https://querdenkende.com/2020/…ichts-auf-die-lange-bank/