Blog-Artikel von Jack

In den Live-Sendungen könnt ihr mit uns chatten.

    „Feels Like Heaven“ ist die erste Studio-Produktion von Tom Riedhammer & Band


    Tom Riedhammer wurde 1969 als Kind einer einfachen Arbeiterfamilie in Regenburg geboren.

    Mit 17 Jahren begann sich der bekennende Autodidakt das Gitarre-Spielen selbst bei zu bringen.

    Es folgten über die Jahre live Auftritte in verschiedenen Rock-Formationen bis ins Jahr 1998.

    Nach über zehn Jahren Pause und mehreren prägenden Lebensumständen, kam er 2012 wieder zurück in die Musik.

    Mit Gitarre und Zettel begann das Texten und Komponieren. Er packte sein Leben und die Erlebnisse in über 40 Songs die er heute spielt.


    Es folgten Auftritte als Songwriter im Duett mit seiner Lebensgefährtin und zwei Jahre später die Gründung der Band Cold Mountain mit der er die Single Auskoppelung „songs of heart“ einspielte.

    Seit 2016 ist der Singer & Songwriter in eigenem Namen und einer Band auf den Bühnen unterwegs.

    „tom riedhammer & band“


    Ist das Ergebnis ist eine krafvoller Folk-Rock-Pop: "Feels Like Heaven"

    Weiterlesen

    Nach einem fürchterlichen Orkan treffen sich 2 Bauern.

    Fragt der eine: Ist dein Dach beschädigt worden?

    Sagt der andere: Weiß nicht, ich habe es noch nicht gefunden!


    Laen2Laen2

    Weiterlesen

    Nachdem es von den Flammen bei den Bränden in Australien betroffen war,

    bat er ein anderes Junges um Hilfe – einen Menschen.

    Unter den Kleinen unterstützt man sich.


    Die unvorstellbare Katastrophe in Australien hat viele Bilder hervorgebracht, die wirklich beeindruckend sind, bewegen und vor allem Besorgnis erregend sind.


    Zur Seite!

    Weiterlesen

    Frohe Botschaft zum Jahreswechsel: Cameron Diaz ist zum ersten Mal Mutter geworden. In einer Neujahrsbotschaft verkündet die Schauspielerin gemeinsam mit ihrem Ehemann, dass sie eine Tochter bekommen hätten. Sehr viel mehr geben die frischgebackenen Eltern allerdings nicht preis.

    Weiterlesen

    Ein Pfarrer, ein Facharzt und ein Diplom-Ingenieur spielen zusammen Golf.

    Sie regen sich über eine Gruppe auf, die ein Loch vor Ihnen spielt und einfach nicht vorwärts kommt. Diese schlagen die Bälle Kreuz und Quer durch die Gegend und verschandeln den Rasen.

    Langsam werden die drei Freunde immer zorniger, die Flüche werden immer lauter; selbst dem Pfaffen entweichen dabei einige zweifelhafte Bemerkungen.

    Zufällig kommt der Gärtner des Golfplatzes vorbei; der wird gleich um Rat gefragt.

    “Nun”, sagt dieser, “das ist eine sehr, sehr traurige Angelegenheit. Das da vorne sind drei Feuerwehrmänner. Als unser Clubhaus brannte, haben diese drei verhindert, dass es völlig nieder brannte. Leider verloren sie bei diesem Einsatz Ihr Augenlicht. Zum Dank dürfen sie jetzt hier jederzeit frei spielen.”

    Die drei verstummten angesichts dieser Tragödie.

    “Ich werde sie in meine Gebete einschließen”, murmelte der Pfaffe.

    “Ich werde sofort einen Studienfreund aufsuchen, der ist Augenarzt, vielleicht

    Weiterlesen

    Ein Amerikaner macht eine Stadtrundfahrt in Paris und lässt sich die Sehenswürdigkeiten zeigen.

    Am Triumphbogen erklärt der französische Taxifahrer, dass es ein Bauwerk von Weltgeltung ist, 20.000 Tonnen schwer.

    Der Amerikaner fragt nur, wie lange man für den Bau gebraucht hat.

    Als er erfährt, dass es 15 Jahre waren, lacht er und sagt: “In Amerika braucht man dafür 15 Tage.”

    Der Franzose ist leicht säuerlich. Am Louvre das gleiche Spiel, der Franzose nennt eine Bauzeit von 20 Jahren, der Amerikaner behauptet in Amerika geht das in 20 Tagen.

    Endlich kommen sie zum Eiffelturm.

    Der Amerikaner fragt:

    “Oh boy, what is that ?”

    Der Franzose antwortet:

    “Keine Ahnung, stand gestern noch nicht da !!”


    :laen:laen

    Weiterlesen