In Halle (Saale) wurden zwei Menschen in der Nähe einer Synagoge erschossen.

Ostersonntag ab 9.oo Uhr der Ostermix
  • Täter versuchten, in Synagoge einzudringen – dann schossen sie auf Passanten

    In Halle (Saale) wurden zwei Menschen in der Nähe einer Synagoge erschossen. Auch im 15 Kilometer entfernten Landsberg fielen Schüsse. Die Bundesanwaltschaft ermittelt wegen Mordes. Was jetzt schon bekannt ist – und was nicht.


    News ntv

Teilen