Blog-Artikel

    Lilly Among Clouds alias Elisabeth Brüchner, die gerade ihren großen Auftritt beim deutschen Vorentscheid zum jährlichen Eurovision Song Contest hatte, wollte eigentlich nie Sängerin werden oder gar auf die große Bühne. Auch wenn sie sich gegen die S!isters letztlich nicht durchsetzen konnte, die nun Deutschland in Israel vertreten werden, erreichte sie immerhin Platz 3.

    Ihr Name Lilly Among Clouds ergab sich übrigens daraus, dass die Musik in ihrem Kopf sei und ihr Kopf in den Wolken. Schön, dass Lilly sich letztlich doch entschlossen hat, selber zu singen und auf der Bühne zu stehen. Derzeit arbeitet sie übrigens an ihrem zweiten Studioalbum.


    Ihren Song "Surprise" werde ich in meiner Expect the unexpected-Sendung am 12.03.2019 ab 20 Uhr vorstellen.

    Weiterlesen

    Mit David Safier hatte ich schon früh zu tun, allerdings ohne es wirklich zu wissen. Als regelmäßiger Konsument der ARD-Serie "Berlin Berlin" rund um die quirlige, Chaos-"Lolle" dürfte ich zum ersten Mal in Kontakt mit seinen Werken gekommen sein. Mein erstes Buch von ihm, auf dass mich eine Bekannte brachte, war "Jesus liebt mich", das ich wirklich fesselnd und wunderbar witzig fand - wohl da ich zum christlichen Glauben - sagen wir - einige Fragen hätte, die "ihn" vielleicht verunsichern könnten.

    Ich las dann "Happy family", "Muh" und natürlich auch seinen Klassiker "Mieses Karma". An ein Buch von ihm habe ich mich lange nicht herangetraut, denn ich wusste, dass "28 Tage lang" nicht den typischen Safier-Stil haben würde; es war nämlich keine witzige Geschichte wie er sie sonst schreibt. Dazu jetzt mehr.


    "28 Tage lang" erzählt von ganz besonderen Menschen. Die Titelfigur ist dabei frei erfunden, aber alles was in dem Buch geschieht, haben Menschen so berichtet. Safiers Geschichte

    Weiterlesen

    Ciao Latte Macchiato - Der "Gute-Laune-Song" der Schneehühner! Er wusste dass sie dachte, er hätte einen Latte Macchiato bestellt. Stattdessen gab es Vino, und die deutsch-spanische Geschichte nimmt ihren Lauf. Die gute Laune kommt von selbst wenn sie sagt: Bailar, bailar y te quiero. Also, tanz mit mir, dann liebe ich dich! Und ehe er sich´s versah, kam sie ihm ganz nah! Hauchte irgendwas, es klang nach mucho mas. Nach dem erfolgreichen Start der „Latte Macchiato-Tour 2019“ und unzähligen Kompositionen der Schneehühner touren Frank und Elmar erfolgreicher denn je mit ihrem aktuellen Programm durchs Land. Auch mehrere Hitparaden konnten die beiden Freunde im SWR4 in den letzten Jahren gewinnen. Mit Liedern wie „Starke Freunde - Oh Allgäu du mein schönes Land - Die Sonne explodiert - Komm wir fahrn aufs weite Meer hinaus – Stell ein Licht in dein Fenster“ uvm. erobern sie derzeit die Herzen aller Zuhörer. Der neueste Song „Ciao Latte Macchiato“ als Vorreiter der

    Weiterlesen

    Mit Ihren Songs „Vergiss es“, „Millionen Optionen“ und „Für immer und ewig“ konnte sich Daniela Lorenz erfolgreich in allen Discotheken- und Schlagercharts und in vielen Radiohitparaden platzieren. Ihre letzte Single „Für immer und ewig“ hielt sich mehrere Monate in den Airplay Charts. Mit ihren beiden Alben „Himmelweit“ und „Herzfrequenz“ eroberte Daniela die Herzen ihrer Fans, die bereits ungeduldig auf ein neues Album warten. Die brandneue Single „Lauter weiter schneller“ ist die aktuelle Auskopplung aus Danielas kommenden neuen Album. Daniela versteht es, eingängige Melodien mit aktuellen Dancesounds zu kombinieren. Heraus kommt eine einzigartige Mischung, getragen von ihrer wunderschönen Stimme. Komponist und Produzent Fait Albrecht legt mit „Lauter weiter schneller“ einen starken und modernen deutschen Popsong vor, der sowohl im Funk als auch auf der Tanzfläche aufhorchen lässt. Der Videoclip zu Ihrer neuen Single wird bald auf allen

    Weiterlesen

    Genau das kann der Leser ihres Romans Der Pfau im Klappentext sehen, der im Insel-Verlag als Taschenbuch mir vorliegt. Die dritte Sendung Wortklang trifft Musik, jetzt am Donnerstag, dem 07. März, widme ich somit der Übersetzerin und Autorin Isabel Bogdan, ich rezitiere aus diesem Roman.


    Auf der Rückseite liest man den ersten Satz ihres Romans: Einer der Pfauen war verrückt geworden.


    Es folgt eine kurze, inhaltliche Zusammenfassung:


    Ein charmant heruntergekommener Landsitz in den schottischen Highlands, eine Londoner Investmentbankergruppe zum Teambuilding – und ein durchgedrehter Pfau, der bei Blau nur noch rotsieht und dadurch ein Geschehen in Gang setzt, das alle Beteiligten an ihre Grenzen bringt.


    Felix Bayer rezensiert für den Spiegel:

    Aber nicht nur im Schauplatz ihres Romans, sondern auch im Tonfall will sich Isabel Bogdan den Vorbildern anverwandeln, sie schreibt so, wie es sich für einen Roman über die britische Oberschicht gehört: mit feiner Ironie, leichter

    Weiterlesen

    Zum 15. März ändern wir unseren Stream.

    Dazu wird der 2. Stream eingestellt und wir packen noch mehr Musik auf den 1er.

    Dann könnt ihr mehr Musik in deutscher Sprache genießen oder auch mehr Musik aus den 70er, 80er, 90er Jahren hören.

    Wir wünschen euch trotzdem weiter gute Unterhaltung!


    24/7 Musikmix nonstop bei Radiobase.de

    Weiterlesen

    Er zu ihr:

    „Du, würdest du Schuhe anziehen, wenn du keine Füße hättest?“

    Sie:

    „Natürlich nicht!“

    Er:

    „Und warum trägst du dann einen BH?“


    Laen2Laen2

    Weiterlesen

    In der heutigen Sendung (03.03./16 Uhr) könnt ihr gleich vier interessante und berührende Interviews hören. Da wäre zum einen die Sängerin und Songwriterin Natalie Rohrer. Morgan berichtet über die Machenschaften der kanadischen Regierung gegen die Nativen, Sophie spricht über primitiven und leider selbst erlebten Alltagsrassismus und Michael Winsel widerlegt rechte Theorien von Sarrazin und Co. mit "Migration - Eine Chance für Deutschland". Dazu gibt es natürlich tolle Musik.


    Am Dienstag ab 20 Uhr könnt ihr euch über ein musikalisches Wunsch-Special freuen.

    Weiterlesen