Nutzungsbestimmungen

  1. Hpt. Regelwerk des Forums




    Herzlich Willkommen im Radiobase-Board!

    Um Dir den Einstieg zu erleichtern haben wir hier die wesentlichen Regeln für den Umgang mit und in der Community zusammengefasst. Lies Dir die Punkte bitte in Ruhe durch und zögere nicht bei Fragen eine/n Administrator/in des Forums anzuschreiben.Wir wünschen Dir viel Spaß und einen regen Austausch von Tipps und Informationen in der Community!


    1. Allgemeines


      Die Ansprache der Forenmitglieder im gesamten Board und über die privaten Nachrichten erfolgt über das "Du" - da wir eine Community sind! Dir gegenüber sitzt keine Maschine, sondern eine Persönlichkeit. Toleranz und Menschlichkeit sind angesagt, da niemand besser oder schlechter ist und jeder User mit gleichem Respekt behandelt wird. Die Anonymität des Internet gibt niemandem das Recht ausfällig zu werden. Thematisiere bitte eventuelle Unstimmigkeiten nicht im Forum, sondern per privater Nachricht. Über ein "Danke" freuen sich antwortende Mitglieder immer. So zeigst Du auch, dass ihre Hilfe geschätzt und respektiert wird, besonders wenn Hinweise nützlich und hilfreich für Dich waren.

    2. 3 Leitregeln für das Schreiben im Board

        Inhalt: Gib Dir bei der Formulierung Mühe - schreibe mit Themenbezug und Nutzen für andere Mitglieder.
        Respekt und Höflichkeit: Dir gegenüber sitzt ein Mensch - bleib sachlich und respektiere andere Meinungen.
        Keine Werbung: Das Board ist eine Community-Plattform und wird ausschließlich dafür genutzt.


    3. Der Umgang miteinander

      1.0
      Sollten Probleme oder Unzufriedenheiten mit Team-Mitgliedern auftreten, so benutzt das Kontaktformular, um die Angelegenheit zu klären
      Weiterhin verboten sind Beiträge mit extremistischen, rassistischen und pornografischen Inhalten sowie jegliche Inhalte, die gegen geltendes Recht verstoßen. Fällt jemand durch wiederholte Störung der allgemeinen Ordnung auf und ändert sein Verhalten auch nach mehrmaligen Hinweisen / Aufforderungen nicht, werden entsprechende Massnahmen getroffen, den Boardfrieden zu wahren bzw. wiederherzustellen.
      1.1
      Beleidigungen, illegale Links und Inhalte sowie sonstige Störungen der Diskussionen sind zu unterlassen und werden von den Moderatoren umgehend entfernt.

        keine Attacken auf Personen, nur auf Tatsachen
        keine unnötigen Schimpfwörter, Flüche etc. die über das erträgliche Maß hinaus gehen
        keine Emoticon Lawinen


    4. Profil

      Das Profilbild (Avatar) darf keine Bildrechte Dritter verletzen. Falls Du fremde Inhalte nutzt, musst Du über eine Einwilligung des Rechteinhabers verfügen. Es dürfen keine Bilder mit pornographischen, illegalen oder rechtsextremen Inhalt oder sonst wie anstößige Bilder verwendet werden. Das Avatar darf nicht größer als 110x130px sein. Nicknamen, die gegen die guten Sitten verstoßen, sind nicht erlaubt. Eingetragene Warenzeichen oder Namen von Prominenten sind nicht erwünscht. Benutzernamen oder Signaturen, die Teil einer URL sind, sind nicht erlaubt. Eigene Homepage im Profil: Wie im Forum auch, darf im Profil keine Homepage eingetragen sein, deren Inhalte in irgendeiner Form rechtswidrig sind.

    5. Spam

      Als Spam im Sinne dieser Regel gelten beispielsweise, aber nicht ausschließlich, unbrauchbare Threads, Posts mit gleichem Inhalt in verschiedenen Bereichen (Crossposting), nichtsaussagende Topics und dergleichen. Wenn ein Thread oder Beitrag als Spam gewertet wird, kann dieser editiert, geschlossen und gegebenenfalls verwarnt werden. Das erneute Posten von Antworten/Inhalten, welche in den vorigen Posts schon deutlich hervorgehen, ist verboten und wird als Post-Hunting angesehen. Das posten in den Bereich " Allgmeine Informationen" ist nur den Teammitgliedern gestattet, alles andere wird als Spam verwarnt.

    6. Werbung

      Kommerzielle Werbung ist nicht gestattet und wird umgehend entfernt. Auch das Bewerben nicht kommerzieller Seiten muss zuvor mit einem Moderator oder Administrator abgesprochen werden.

    7. Verstöße gegen diese Regeln (Sanktionen)

      Wer gegen die Regeln verstösst, wird verwarnt. Wer trotz Verwarnung gegen die Regeln verstößt, kann mit Einschränkungen des Accounts belegt oder zeitweise von der Teilnahme am Forum ausgeschlossen werden. Sollten Beiträge beleidigende oder rechtswidrige Inhalte aufweisen, behält sich die Administration vor, diese zu ändern oder zu löschen. Themen und Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden ggf. kommentarlos gelöscht. Persönliche Differenzen sind ausschließlich per E-Mail, also außerhalb des Forensystems auszutragen. Es gilt: Wer wiederholt mutwillig gegen diese Regeln verstößt, muss damit rechnen zeitweise oder auch auf Lebenszeit aus dem Forum ausgeschlossen zu werden.

    8. Salvatorische Klausel

      Sollten Teile oder Formulierungen des Impressums, der Boardregeln, des Haftungs- und Urheberrechts sowie des Datenschutzes nicht vollständig sein, oder nicht mehr geltendem Recht entsprechen, so bleibt der Rest dieser Regeln davon unberührt. Die Verwendung dieser Regeln, vollständig oder auszugsweise, ist ohne vorherige Abklärung mit dem Forenteam nicht zulässig.

  2. Hpt. Regelwerk Nutzung des Dienstes

    1. Foren Mitgliedschaft

      Unser Forum ist für jeden Kostenlos, allerdings ist hierzu eine Registrierung notwendig. Nach der Registrierung muss man seine Mitgliedschaft durch einen Aktivitätscode oder Link bestätigen. Als Registrierter Mitglied kann man alle öffentlichen Bereiche unseres Forums nutzen.

    2. Geltungsbereich

      Für die Nutzung dieser Website gelten im Verhältnis zwischen dem Nutzer und dem Betreiber der Seite (im Folgenden: Anbieter) die folgenden Nutzungsbedingungen. Die Nutzung des Forums und der Communityfunktionen ist nur zulässig, wenn der Nutzer diese Nutzungsbedingungen akzeptiert.

    3. Registrierung, Teilnahme, Mitgliedschaft in der Community

      (1) Voraussetzung für die Nutzung des Forums und der Community ist eine vorherige Registrierung. Mit der erfolgreichen Registrierung wird der Nutzer Mitglied der Community.

      (2) Es besteht kein Anspruch auf eine Mitgliedschaft.

      (3) Der Nutzer darf seinen Zugang nicht Dritten zur Nutzung überlassen. Der Nutzer ist verpflichtet, seine Zugangsdaten geheim zu halten und vor dem Zugriff Dritter zu schützen.

      (4) Jedem Nutzer steht maximal ein Account zu. Mehrfachanmeldungen sind nicht gestattet. Die Board-Administration behält sich vor, dem User diese eine Lizenz zur Nutzung des Forums zeitweise oder dauerhaft zu entziehen.

    4. Pflichten des Nutzers

      (1) Der Nutzer verpflichtet sich gegenüber dem Anbieter, keine Beiträge zu veröffentlichen, die gegen die guten Sitten oder geltendes Recht verstoßen. Der Nutzer verpflichtet sich insbesondere dazu, keine Beiträge zu veröffentlichen,

        deren Veröffentlichung einen Straftatbestand erfüllt oder eine Ordnungswidrigkeit darstellt,
        die gegen das Urheberrecht, Markenrecht oder Wettbewerbsrecht verstoßen,
        die gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz verstoßen,
        die beleidigenden, rassistischen, diskriminierenden oder pornographischen Inhalt haben,
        die Werbung enthalten.
        die gegen unser Hpt. Regelwerk verstoßen



      (2) Bei einem Verstoß gegen die Verpflichtung aus Absatz 1 ist der Anbieter berechtigt, die entsprechenden Beiträge abzuändern oder zu löschen und den Zugang des Nutzers zu sperren. Der Nutzer ist verpflichtet, dem Anbieter den durch die Pflichtverletzung entstandenen Schaden zu ersetzen.

      (3) Der Anbieter hat das Recht, Beiträge und Inhalte zu löschen, wenn diese einen Rechtsverstoß enthalten könnten.

      (4) Der Anbieter hat gegen den Nutzer einen Anspruch auf Freistellung von Ansprüchen Dritter, die diese wegen der Verletzung eines Rechts durch den Nutzer geltend machen. Der Nutzer verpflichtet sich, den Anbieter bei der Abwehr derartiger Ansprüche zu unterstützen. Der Nutzer ist außerdem verpflichtet, die Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung des Anbieters zu tragen.

    5. Leistungen des Anbieters

      (1) Der Anbieter gestattet dem Nutzer, im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen Beiträge auf seiner Webseite zu veröffentlichen. Der Anbieter stellt den Nutzern dazu im Rahmen seiner technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten unentgeltlich ein Diskussionsforum mit Communityfunktionen zur Verfügung. Der Anbieter ist bemüht, seinen Dienst verfügbar zu halten. Der Anbieter übernimmt keine darüber hinausgehenden Leistungspflichten. Insbesondere besteht kein Anspruch des Nutzers auf eine ständige Verfügbarkeit des Dienstes.

      (2) Der Anbieter übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Verlässlichkeit, Aktualität und Brauchbarkeit der bereit gestellten Inhalte.

    6. Übertragung von Nutzungsrechten

      (1) Das Urheberrecht für die eingestellten Beiträge verbleibt beim jeweiligen Nutzer. Der Nutzer räumt dem Anbieter mit dem Einstellen seines Beitrags in das Forum jedoch das Recht ein, den Beitrag dauerhaft auf seiner Webseite zum Abruf bereitzuhalten und öffentlich zugänglich zu machen. Der Anbieter hat das Recht, Beiträge innerhalb seiner Webseite zu verschieben und mit anderen Inhalten zu verbinden.

      (2) Der Nutzer hat gegen den Anbieter keinen Anspruch auf Löschung oder Berichtigung von ihm erstellter Beiträge.

    7. Änderung oder Einstellung des Angebots

      (1) Der Anbieter ist berechtigt, Änderungen an seinem Dienst vorzunehmen.

      (2) Der Nutzer verpflichtet sich selbst über jegliche Änderungen des Dienstes zu Informieren. Regelwerke od. sonstige Foren die Richtlinien beinhalten werden durch Bearbeitung des Administrators automatisch als "Neu" Markiert.

      (3) Der Anbieter ist berechtigt, seinen Dienst unter Einhaltung einer Ankündigungsfrist von 2 Wochen zu beenden. Im Falle der Beendigung seines Dienstes ist der Anbieter berechtigt aber nicht verpflichtet, die von den Nutzern erstellten Inhalte zu löschen.

    8. Beendigung der Mitgliedschaft

      (1) Der Nutzer kann seine Mitgliedschaft durch eine entsprechende Erklärung gegenüber dem Anbieter ohne Einhaltung einer Frist beenden. Auf Verlangen wird der Anbieter daraufhin den Zugang des Nutzers sperren.

      (2) Der Anbieter ist berechtigt, die Mitgliedschaft eines Nutzers zu sperren und unter Einhaltung einer Frist von einer Woche zu kündigen.

      (3) Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ist der Anbieter berechtigt, den Zugang des Nutzers sofort zu sperren und die Mitgliedschaft ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen.

      (4) Der Anbieter ist nach Beendigung der Mitglieschaft berechtigt, den Zugang des Nutzers zu sperren. Der Anbieter ist berechtigt aber nicht verpflichtet, im Falle der Beendigung der Mitgliedschaft die vom Nutzer erstellten Inhalte zu löschen. Ein Anspruch des Nutzers auf Überlassung der erstellten Inhalte wird ausgeschlossen.

    9. Haftungsausschluss

      (1) Schadensersatzansprüche des Nutzers sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Nutzer Ansprüche gegen diese geltend macht.

      (2) Von dem in Absatz 1 bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

(Letzte Änderung: 23. Januar 2016, 01:50)