Blog-Artikel mit dem Tag „Neue Musik“

    Mitch Keller (45) wuchs in Berlin und Bremen auf und macht seit er denken kann Musik. Er verfügt über eine faszinierende Stimme und seit frühester Jugend eine schier grenzenlose Begeisterung für die Musik! Wenn der gebürtige Berliner vor dem Mikrofon steht, dann wird Musik zur Leidenschaft - zum Träger aller Gedanken und Gefühle. Mal direkt und gerade aus, mal sanft oder mit einem charmanten Augenzwinkern. Seine Erfahrungen als Solokünstler, Studiomusiker, Songwriter und Synchronsprecher gaben ihm das nötige Rüstzeug, um als Schlagersänger so richtig durchzustarten. Sein 2015 erschienenes Debüt- Album „Einer dieser Tage“. ließ die Schlagerszene aufhorchen. Sehr gute Airplay- Platzierungen, jede Menge TV-Shows, Live-Auftritte und Presseveröffentlichungen machten den Namen Mitch Keller in Windeseile deutschlandweit bekannt. Jetzt steht mit "20.000 Teile“ das zweite Album von Mitch Keller in den Startlöchern. Die aktuelle Single „Das ist der Grund“ ist

    Weiterlesen

    EX-BOYGROUP STAR ELOY PRÄSENTIERT DIE ERSTE SINGLE „EGAL WAS ANDERE SAGEN“ AUS SEINEM KOMMENDEN ALBUM „KOPF AUS – HERZ AN“. Mit der ersten Singleauskopplung „Egal was andere sagen“ und mit jeder Menge Gefühl berührte der niederländische Sänger Eloy am vergangenen Samstag das Publikum und sorgte für große Begeisterung in der Show "HEIMLICH! Die große Schlager-Überraschung", die von Florian Silbereisen präsentiert wurde. Ken Otremba, der Geschäftsführer von TELAMO, freut sich riesig auf die Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Sänger der erfolgreichen 90er-Jahre-Boygroup „Caught In The Act“, Eloy de Jong. "Wir freuen uns sehr, mit Eloy einen "Schlagernewcomer mit internationalem Megastar-Status" neu in unserem Team zu haben. Eloy hat uns mit seiner offenen und positiven Art begeistert und wir sind überzeugt, dass ihm das bei den Medienpartnern und Fans gleichermaßen ebenso gelingen wird!", so sein Statement zum Signing. Der Niederländer Eloy de Jong

    Weiterlesen

    Tatsächlich: „Scheiß egal“! Der Titel von Anna-Maria Zimmermanns brandneuer Single ist kein Druckfehler, Missverständnis oder irgendein anderer Irrtum – vielmehr veröffentlicht die brünette Powerfrau mit ihrem sofort ansteckenden Ohrwurm eine positive und lebensbejahende Liebeserklärung, die mit ihrer modernen Mischung aus Pop und Schlager schon beim ersten Hören direkt ins Herz und in die Beine geht! Ein tanzbares Dankeschön, das Anna-Maria all jenen widmet, die ihr neuen Mut in schwierigen Zeiten geben. „Die Liebe ist das höchste Gut im Leben. Meine Familie, meine Freunde, mein Mann und natürlich mein Mitte Dezember geborener Sohn geben mir immer wieder neuen Schub, wenn es mal nicht so rund läuft. Solange man von Menschen umgeben ist, die einem etwas bedeuten, ist alles andere zweitrangig. Ich möchte meine Hörer ermutigen, das Leben einfach auszukosten und alle Fünfe gerade sein zu lassen, auch wenn es einmal nicht so klappt, wie man es sich vorgestellt

    Weiterlesen

    Die preisreduzierten Schokohasen setzen langsam Staub in den Regalen an und das Fernsehnprogramm kommt endlich wieder weitgehend ohne sprechendes Getier aus...Ostern ist rum!

    Dass Hasen nicht nur lustig hoppelnd Süßigkeiten bringen, sondern auch schick angezogen "Das harte Brot des süßen Lebens" besingen können, beweisen Hasenbar auf Ihrem neuen Album,
    dass sie am 30.03. auf dem KHB Music Sublabel Handmade Tunes released haben. 7 Songs, die Indie-Attitüde mit Pop-Eingängikeit und anspruchsvollen Texten verbinden.
    Also mich hat das Trio von der hessischen Bergstraße schon mit ihrer liebevollen Verbeugung vor Horst Lüning, den Whisky-Tasting-Papst, auf dem letzten Album überzeugt,
    mit "Hier an diesem Palmenstrand" dem Lead-Track auf "Das harte Brot des süßen Lebens" legen die Jungs aber noch ordentlich an "schonungslosem Storytelling" und Humor nach.


    Zum Video!


    Zur Webseite!

    Weiterlesen

    Geboren am 02/11/1956 in Kloster Lehnin (Land Brandenburg)


    1982 bis 1989 Kompositions- und Klavierpädagogikstudium an der Musikhochschule Lübeck
    1989 Kompositions-Diplom und Klavierlehrer-Diplom in Lübeck
    Freischaffend als Pianist/Komponist/Musiklehrer/Keyboarder/Bandleader/Bandmanager
    Arrangeur von Klavierstücken für den Unterricht in allen Schwierigkeitsgraden
    Stilistisch arbeitend in E-Musik/U-Musik/Jazz


    2. Preis und Publikumspreis beim 7. Internationalen Kompositionswettbewerb für Kammermusik
    in Hitzacker für das Bläserquintett
    2. Preis beim 4. Kompositionswettbewerb der Stiftung „Ostdeutscher Kulturrat“ 1987 in
    Bonn/Berlin für das Chorstück „Güstrower Legende“ nach einem Gedicht von Ulrich Schacht
    1. Preis und Sonderpreis für beste Performance beim Balladenwettbewerb der Paul Woitschach-Stiftung
    des deutschen Komponistenverbandes 1998 in Hamburg für den Titel „Stay with
    me“ für große Bandbesetzung mit einem Text von Matthias Andrae


    Diverse Kompositionen für Soloinstrumente


    2003 bis

    Weiterlesen

    Vivien, die 19-jährige, konnte bereits Dieter Bohlen überzeugen und gewann letztes Jahr den regionalen Gesangswettbewerb „Erzistar“.
    Nun erscheint ihre neue Single, und es könnte keinen besseren Zeitpunkt geben. Der Name des Songs ist alles andere als eine Floskel.
    „Das ist ein Wunder“. Die Erde, das Leben und unser unfassbares Glück, für einen Moment dabei sein zu können.
    Wir haben mit einer Wahrscheinlichkeit von eins zu unendlich ein zeitlich begrenztes Ticket für das einzigartige Karussell „Erde“ gewonnen. Eine simple und doch unbegreifliche Wahrheit, an die Vivien sich und uns in diesem Song erinnert.
    In den Strophen wird uns der Spiegel vorgehalten, mit starken Bildern, die für sich sprechen. Keine Vorwürfe, keine Belehrungen, aber dies ist auch gar nicht nötig.
    Spätestens im eingängigen Refrain, wird jedem deutlich, ja, das hier ist ein Wunder. Vielleicht schaut man für einen Moment aus dem Fenster, lässt den Blick schweifen. Hört ein Kind lachen.
    Es fliegen einige Vögel durch die

    Weiterlesen

    Joel Gutje steht unter Strom!

    Elektrisiert besingt er eine leidenschaftliche Liebesbeziehung in einem modernen Deutsch-Pop Sound.

    Nach seinem langanhaltenden Erfolg mit den vorangegangenen Titeln „Desiree“ und „Sensationell“ legt er hier die Messlatte noch einmal ein Stückchen höher.

    Auch hier zeigt sich wiedermal, dass Joel bei dem Texter- und Komponisten Team der XPROMEDIA, Reiner Heller und Christian Ingenhoff in guten Händen ist.

    Weiterlesen

    Dass moderner Popschlager aus dem Ruhrgebiet kommt, sollte mittlerweile jedem klar sein. Und genau deswegen legt der gebürtige Duisburger Schlagersänger Marc Koch mit seiner neuen Single "Augen zu und durch" nicht etwa ein Cover des bekannten Petry-Hits vor, sondern eine komplett eigene Nummer, die es in sich hat.
    Die jüngsten Singles des sympathischen Sängers "Dieses Mal" (2016) und "So wie es immer war" (2017) haben die einschlägige Szene bereits komplett durchlaufen und bei Freunden und Fans
    einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Auch der neue Titel hat genau dieses Potential, womit Marc Koch seine Karriere weiter ausbaut.
    Neben Produzent Jack Price, der für seine modernen Arrangements und Songs bekannt ist, stehen ihm noch Thomas Hoffmeister & René Fischer (Zeitlos-Entertainment) zur Seite, wo Marc Koch seit kurzem unter Vertrag steht. Sozusagen hervorragende Voraussetzungen, um mit "Augen zu und durch" eine weitere Duftmarke zu setzen und Veranstalter, Fans und Freunde von seinem

    Weiterlesen

    Die junge aufstrebende Künstlerin aus dem Ruhrgebiet stellt sich mit ihrer neuen Single die Frage „Sag bist du der Mann…?“
    Sie spricht mit ihrem Song vielen Frauen aus dem Herzen, die sich nicht trauen, ihren Traummann anzusprechen.
    Eine schöne tanzbare Liebesgeschichte, die die Tanzflächen zum Beben bringt.
    Mit vielen Ihrer Songs platzierte sich SARINA immer wieder erfolgreich in Discotheken, Schlagercharts und Radiohitparaden und ist in der Schlagerszene bereits bekannt.
    Produziert wurde der hitverdächtige Song von 2Bro-Production (Jürgen Weckop). Der Text stammt aus der Feder der Künstlerin Sarina selbst.

    Weiterlesen

    Nachdem Die Zipfelbuben mit ihrem Albumvorboten “Nimm die Beine in die Hand” einen regelrechten Tanzflächenbrand auslösten, starten sie nun mit einem weiteren astreinen Party-Garanten ins neue Jahr. “Normal kann jeder” ist nicht nur Lebenseinstellung sondern auch die neue Vollgas-Hymne der drei Jungs. Gerichtet an alle die, die gern ihre Macken, Kanten und Ecken ausleben, fordern Die Zipfelbuben mit der Frage “Wer ist schon ein Engel?” jeden direkt zum Mitsingen auf. Die neue Single erscheint am 16.03.2018 bei Telamega. Das dazugehörige Album mit dem unmissverständlichen Titel „Tanz Tanz Tanz“ kommt am 16. März 2018 Mit einer griffigen Kurzanleitung zum Spaßhaben beginnt diese neueste Hymne der Zipfelbuben: „Zieh den grauen Mantel aus/hol das bunte Leben raus/schmeiß die Sorgen über Bord/jag das alte Leben fort“! Auch das ähnlich bunte, rasante Arrangement, das nach diesen einleitenden Worten erst richtig aufbricht, klingt sofort nach Euphorie pur und

    Weiterlesen

    Dass sich Anna-Carina Woitschack auf ihrem kommenden Album „Liebe passiert“ sommerlich-heißen Flirts und überraschenden, überwältigenden Emotionen widmet, verrät nicht nur der Albumtitel: Auch der schon jetzt erscheinende Single-Vorbote „Alles oder nichts“ handelt von intensiven Gefühlen, die einem den Kopf verdrehen – und damit alles auf den Kopf stellen. Die neue Single „Alles oder nichts“ erscheint am 09.03.2018 bei Telamo. Die Bettwäsche ist noch ganz zerwühlt, sein Duft liegt noch in der Luft, das Chaos ist mal wieder perfekt: „Kann es sein, dass ich mich mal wieder total verfahren hab?“, fragt die 25-Jährige gleich zu Beginn ihrer ersten Singleauskopplung, die sich mit exotischen Klängen zunächst ganz seicht den Weg bahnt wie die ersten Sonnenstrahlen, um einen dann mit treibenden Beats und zeitgenössischen Dance-Elementen unweigerlich auf die Tanzfläche zu zerren... Ihr von Christopher Gronau und Benjamin Brümmer perfekt auf den Leib geschrieben,

    Weiterlesen

    So zweideutig wie der Titel, so vielseitig sind die Songs auf dem neuen TIDEMORE-Album „a-part". Die Brüder Matthias und Andreas Pietsch reflektieren über die großen Themen unserer Zeit. Aus der Sicht zweier Männer, die erwachsen geworden sind, beleuchten sie den Zustand der Welt und suchen darin ihr Gleichgewicht. Eine Grenzwanderung zwischen dem Eigenen und dem Fremden.
    Aufbauend auf dem eigenwilligen akustischen Sound, der ihre Zuhörer regelmäßig in den Bann zieht, gehen die Brüder mit dem Album „a-part" musikalisch durch eine neue Tür. Ganz klar, es ist TIDEMORE, was man da hört, und dennoch herrscht ein neuer Ton. Die grundsätzlich auf Gitarren und Klavier reduzierte Instrumentierung wird in einen größeren Zusammenhang gesetzt. Einen Großteil der elf neuen Songs stellen sie erstmals auf ein kraftvolles Fundament aus Schlagzeug und Bass und fügen an einigen Stellen eine E-Gitarre ein. Dazwischen schimmern immer wieder zurück­haltend instrumentierte, rein akustische Stücke

    Weiterlesen

    Der Berliner Liedermacher Sebastian Block vereint seit fast 12 Jahren die Zerrissenheit der Hauptstadt in seinen musikalischen Kleinkunstwerken. In poetischen Versen, gedichtet auf eingängige Melodien zwischen tanzbarem Pop und kuscheligen Acoustic-Sets bewegt er sich zielsicher durch die Bars und Straßen dieser mannigfaltigen Stadt. Mit einem liebevollen Blick auf die Details und Kleinigkeiten, das Ungesagte und leicht Überhörbare wie ein Lautsprecher für die Unerhörten – Berlins heimliches Establishment. Jenseits kaltem Kalküls und kapitalistischem Wettbewerbs flüstert Blocks Musik einem direkt und ehrlich in die Seele.


    Zum Video!

    Weiterlesen

    Marie Vell kann auf ein bewegtes Künstlerleben als Schauspielerin und Sängerin zurückblicken. Die ausgebildete Balletttänzerin war schon in Kanada, Mittelamerika und Spanien zuhause. Sie wirkte in verschiedenen nationalen und internationalen Fernsehproduktionen mit, etwa in Deutschlands Dauerbrennern “Tatort“ oder “Ein Fall für Zwei“ u.v.m. und in Kanadas Serienhit “The Beachcombers“.
    In der Rolle der 'Hodel' debütierte sie in “Fiddler on the Roof“ als Musicaldarstellerin auf der Bühne des 'Back Stage Theatre' in Toronto. Eine Musicalkarriere vor Augen, folgte sie jedoch dem Ruf von Klaus-Hagen Latwesen, dem Intendanten der 'Karl-May-Festspiele' in Bad Segeberg, wo sie für mehrere Spielzeiten die weiblichen Hauptrollen u.a. an der Seite von Pierre Brice übernahm.
    Mit den schönsten Erinnerungen an Winnetou im Gepäck, folgte sie nun einem alten Kindheitstraum. Von klein auf war sie vom Flamenco angezogen. Bei den Gitarrenvirtuosen und ihren Tänzerinnen in Andalusien studierte sie mit

    Weiterlesen

    Songs, deren Textliche Inhalte berühren und authentisch sind – Dafür steht der „Vorreiter des Deutschen Discofox“ Oliver Frank seit mittlerweile über drei Jahrzehnten! „Gerade in der heutigen Schlagerlandschaft und dazu mit einer gewissen Portion auch künstlerisch erlangter „Reife“ ist es mir wichtig textliche Aussagen und kleine „Botschaften“ zu vermitteln, die jeder vielleicht auch ebenso (oder ähnlich) rückblickend einmal erlebte und daher nachvollziehen kann, so ganz im textlichen Style meiner jüngeren Radio- und Discofox Erfolge wie „Denn ich bin ihr Mann“, „Briefe von Sarah“, „Alles nur Fassade“ oder „Das passiert mir nie wieder“ und diese dazu (möglichst noch mit Ohrwurmcharakter) auch zeitgemäß modern, vor allem jedoch: „Tanzbar“ produziert abzuliefern“, so Oliver Frank zu seinem neuesten Titel.

    Mit „A DOMANI (Bis morgen, mein Leben!)“ traf diesmal Alexander Scholz (u.a. Jürgen Drews) textlich berührend die Seele und Bernhard Wittgruber (u.a. aktuell auch Vanessa Mai)

    Weiterlesen

    "Die Wolkenstürmer" melden sich mit ihrer neuen Single "Ich schliess' meine Augen" eindrucksvoll zurück. Nach der zuletzt sehr erfolgreichen Single "Amore per te" entstand auch der neue Song in Zusammenarbeit mit dem Komponisten & Texter Tom Marquardt und dem Produzenten Jack Price.
    "Ich schliess' meine Augen" ist ein genialer Popschlagersong mit absolutem Ohrwurmcharakter, der die Tanzflächen jeder Diskothek erobern wird.

    Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label "Fiesta Records" (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

    Der Song ist ab 23.02.2018 auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.

    Weiterlesen

    Die Jungs von voXXclub nehmen dieses Jahr mit “I mog di so” am deutschen ESC Vorentscheid teil
    Die Jungs von voXXclub nehmen dieses Jahr am deutschen ESC Vorentscheid teil und das mit einem Song, der hervorragend zu diesem Event passt. „I mog di so“ heißt der hitverdächtige Titel, dem ESC–Experten wegen der Energie, Originalität und Inhalt Chancen ausrechnen. Die Band würde es jedenfalls freuen, sind sie doch riesige Fans des ESC. Es gäbe nichts Größeres für Florian, Stefan, Korbinian, Christian und Michael als hier für Deutschland auf der ganz großen Show-Bühne Europa und den Rest Welt so richtig rocken zu können.
    voXXclub sind die moderne Art, Musik aus Deutschland zu präsentieren und die moderne Tradition zu zeigen, die sicher in allen anderen europäischen Ländern mit Freude aufgenommen wird. Doch erfolgsentscheidend wird der welt- und menschenumspannende Song „I mog di so“ sein, der mit seinen ausgefeilten Bläser-Arrangements, dem packenden Groove und den exzellenten

    Weiterlesen