Blog-Artikel von Gesa

    :moin


    Im Frühling setzte ich Knollen der Hängebegonien in einen Blumenkasten.

    Es dauerte jedoch ziemlich lange bis sie richtig anfingen zu wachsen.

    Die Wartezeit hat sich gelohnt,

    nun erfreuen sie mich mit einer großen Anzahl von wunderschönen Blüten.:thumbup:

    Schaut mal, ich habe eine ihrer Blüten :bildauf


    Weiterlesen

    :moin


    Heute habe ich in dem Grauschnäppernest ein Ei entdeckt!

    Schaut mal!





    Also werden die Grauschnäpper ein zweites Mal brüten! :freude


    Auch wie der Vogel auf dem Nest sitzt habe ich heute fotografieren können,

    natürlich zoome ich das Motiv ran...

    ansonsten würde ich ja die Vögel vertreiben.

    Nur leider werden meine Fotos beim zoomen nicht ganz so deutlich..:(





    Weiterlesen

    :hello


    Die Grauschnäpper sind wieder am bauen.

    Sie bauen ihr Nest,

    wo sie ihre vier Jungen ausgebrütet und gefüttert haben, aus.

    Gerade so, als wenn sie eine rundum Renovierung vornehmen. :D

    Das Nest ist jetzt ungefähr doppelt so hoch geworden.

    Eier haben sie noch nicht gelegt.

    Ich bin gespannt ob sie wirklich nochmals brüten.

    Wenn ja werde ich es euch berichten.


    Schaut mal, man kann auf dem Foto gut erkennen,

    das sie einen Aufsatz auf das alte Nest gebaut haben.

    Der alte Teil ist heller als das neue Teil.



    Weiterlesen

    :moin


    Blumentopf....


    Meine Fuchsie ist mir in letzten Herbst,

    bei einem heftigen Sturm, von der Terrasse geweht.

    Die Pflanze hatte Gott sei Dank keinen Schaden erlitten,

    aber ihr Blumentopf war durch den Sturz gebrochen.


    Nun musste ein neuer Topf her.

    Nein kaufen wollte ich keinen.

    :/ Jedes Jahr kaufe ich einen Weihnachtsbaum mit Wurzel,

    diese Bäume sind in großen Töpfen gepflanzt,

    genau die Größe die ich für die Fuchsie gebrauchte.

    Nur.... so ein schwarzen Topf verwenden...

    nein das sagte mir nicht zu.

    Da kam mir eine Idee.

    Um den Blumentopf klebte ich alte Bretter,

    die ich zuvor auf die richtige Größe zugeschnitten habe.

    Außerdem schmirgelte ich sie glatt und färbte sie.

    Schaut mal, sieht doch gut aus, oder:?:





    So wurde ein Blumentopf, den man in der Größe so nicht gebrauchen kann

    und Bretter aus Paletten, wieder verwertet. :D

    Weiterlesen