Neuer Gorilla: Thomas ist da

  • Am Freitag, 26. Oktober 2018, kam am Morgen der Nachfolger des verstorbenen Gorillamannes Fritz im Tiergarten der Stadt Nürnberg an. Thomas, wie der am 29. Dezember 2002 im Zoo Rotterdam geborene Gorilla heißt, wuchs dort in einer großen Gruppe auf, bevor er am 30. Oktober 2009 in eine Junggesellengruppe in den Bioparc Valencia nach Spanien kam.

    Nach einer Schlafpause – der Transport war sicher anstrengend - konnte Gorilla Thomas gegen Mittag alle Bereiche der Innenanlagen und Außenkäfige der Nürnberger Gorilla-Anlage erkunden und durch die Scheiben Kontakt zu den vier Weibchen aufnehmen. Am frühen Nachmittag wurden alle Schieber geöffnet und die Tiere konnten zusammenkommen. Souverän stellte Thomas seine imposante Erscheinung zur Schau und ließ sich von den Weibchen nicht provozieren. Es sieht so aus, als könnte Fritz in Thomas einen würdigen Nachfolger haben.


    Zur Webseite!

Teilen