Aus Blue Metal Rose wird Blue May Rose!

  • "Indie Electro Pop from Germany" verspricht die Homepage. Nach vier Jahren und ebenso vielen Alben wandert das ehemalige Projekt Blue Metal Rose auf neuen Pfaden.


    Als selbständig arbeitende Songwriter und Musiker legen sie dabei wert darauf, ihre Texte und Kompositionen stets selbst zu schreiben.


    Das Duo Alice "Liz" Schmidt & Patrick Nevian bringen mit "Survive" ihre Debutsingle ihres neuen Musikprojektes auf den Markt. Dabei ist Liz auch weiterhin für die Vocals (hier zu hören mit Ausnahmesänger Thoschwe), Klangtüftler & Pianist Patrick für die sonstigen Sounds zuständig.


    Fans der beiden können sich schon jetzt auf die Single (Veröffentlichung 15.06.2018) sowie die EP "Blue May Rose" freuen. Letztere wird am 29.06. diesen Jahres erscheinen.

    Im Spätsommer ist eine Zusammenarbeit mit der bekannten Violinistin Jenee Fleenor aus den USA geplant.

Teilen

Kommentare 3

  • Da darf man unbedingt gespannt sein, was Blue May Rose uns neues gönnen wird. Eines ist auf alle Fälle gewiß: Der Ideenreichtum läßt nicht nach. Ein unverkennbares Zeichen, was Musik selbst den Hörern vermitteln vermag.