Blog-Artikel

    Hallo Zusammen,


    am Samstag den 24.03.2018 ab 20.oo Uhr...

    gibt es wieder eine Sondersendung mit Claudia Naujock.

    Seid mit dabei!

    Wenn ihr noch Fragen habt, könnt ihr

    uns anschreiben.

    Dazu geht in unsere App (Kontaktformular).

    Dort könnt ihr uns eure Fragen zukommen lassen.


    Wir wünschen euch viel Spaß und gute Unterhaltung!

    Weiterlesen

    Nachdem Die Zipfelbuben mit ihrem Albumvorboten “Nimm die Beine in die Hand” einen regelrechten Tanzflächenbrand auslösten, starten sie nun mit einem weiteren astreinen Party-Garanten ins neue Jahr. “Normal kann jeder” ist nicht nur Lebenseinstellung sondern auch die neue Vollgas-Hymne der drei Jungs. Gerichtet an alle die, die gern ihre Macken, Kanten und Ecken ausleben, fordern Die Zipfelbuben mit der Frage “Wer ist schon ein Engel?” jeden direkt zum Mitsingen auf. Die neue Single erscheint am 16.03.2018 bei Telamega. Das dazugehörige Album mit dem unmissverständlichen Titel „Tanz Tanz Tanz“ kommt am 16. März 2018 Mit einer griffigen Kurzanleitung zum Spaßhaben beginnt diese neueste Hymne der Zipfelbuben: „Zieh den grauen Mantel aus/hol das bunte Leben raus/schmeiß die Sorgen über Bord/jag das alte Leben fort“! Auch das ähnlich bunte, rasante Arrangement, das nach diesen einleitenden Worten erst richtig aufbricht, klingt sofort nach Euphorie pur und

    Weiterlesen

    Dass sich Anna-Carina Woitschack auf ihrem kommenden Album „Liebe passiert“ sommerlich-heißen Flirts und überraschenden, überwältigenden Emotionen widmet, verrät nicht nur der Albumtitel: Auch der schon jetzt erscheinende Single-Vorbote „Alles oder nichts“ handelt von intensiven Gefühlen, die einem den Kopf verdrehen – und damit alles auf den Kopf stellen. Die neue Single „Alles oder nichts“ erscheint am 09.03.2018 bei Telamo. Die Bettwäsche ist noch ganz zerwühlt, sein Duft liegt noch in der Luft, das Chaos ist mal wieder perfekt: „Kann es sein, dass ich mich mal wieder total verfahren hab?“, fragt die 25-Jährige gleich zu Beginn ihrer ersten Singleauskopplung, die sich mit exotischen Klängen zunächst ganz seicht den Weg bahnt wie die ersten Sonnenstrahlen, um einen dann mit treibenden Beats und zeitgenössischen Dance-Elementen unweigerlich auf die Tanzfläche zu zerren... Ihr von Christopher Gronau und Benjamin Brümmer perfekt auf den Leib geschrieben,

    Weiterlesen

    Siegfried Rauch ist nicht wie zuerst angenommen nach einem Treppensturz ums Leben gekommen. Der "Traumschiff"-Kapitän starb an Herzversagen.

    Der Schauspieler ist nach Angaben seines Managers Michael Jodl am Sonntag im Alter von 85 Jahren an Herzversagen gestorben. Das habe die Obduktion des Leichnams ergeben. Rauch sei am Sonntag in seinem Wohnort Obersöchering südlich von München zusammengesackt und anschließend eine Treppe hinabgefallen. Der Sturz sei nicht todesursächlich gewesen. Der Schauspieler hatte am Abend die Feuerwehr in seinem Heimatort besucht, wie Bürgermeister Rainald Huber sagte. Beim Verlassen der Wache sei er die Treppe hinabgefallen. Der Sturz sei nicht todesursächlich gewesen.

    14 Jahre lang war Siegfried Rauch das Gesicht des "Traumschiffs", 2013 ging der Kapitän von Bord. Damals war der Schauspieler bereits 80 Jahre alt. Doch in Rente gehen wollte er noch lange nicht. Als Dr. Roman Melchinger in "Der Bergdoktor" stand er bis zum Schluss vor der Kamera, war seit

    Weiterlesen

    Hallo,


    wir sind momentan am überlegen und am machen.

    Deine Radioshow wird es doch jetzt immer Montag-Abend ab 20.oo Uhr geben.

    Dazu immer dann am 1. Montag im Monat die Kult 80er auf den Live-Stream.

    Wir wünschen euch eine gute Unterhaltung!

    Weiterlesen

    Katta

    Als endemische Tierart kommen Kattas in der Natur ausschließlich auf Süd- und Südwestmadagaskar vor. Ihr Lebensraum sind sonnige, lichte Wälder mit Hanglage. Kattas sind tagaktiv und leben in größeren Gruppen, die von einem dominanten Weibchen angeführt werden. Die Tiere besitzen ein weitläufiges Revier, das sie täglich auf ihren Wanderungen durchstreifen. Die Lemuren mit ihren auffällig geringelten Schwänzen nehmen gerne ein Sonnenbad. Dabei sitzen sie mit ausgebreiteten Armen mit Blickrichtung zur Sonne auf dem Boden.


    Zum Zoo-Frankfurt!

    Weiterlesen

    So zweideutig wie der Titel, so vielseitig sind die Songs auf dem neuen TIDEMORE-Album „a-part". Die Brüder Matthias und Andreas Pietsch reflektieren über die großen Themen unserer Zeit. Aus der Sicht zweier Männer, die erwachsen geworden sind, beleuchten sie den Zustand der Welt und suchen darin ihr Gleichgewicht. Eine Grenzwanderung zwischen dem Eigenen und dem Fremden.
    Aufbauend auf dem eigenwilligen akustischen Sound, der ihre Zuhörer regelmäßig in den Bann zieht, gehen die Brüder mit dem Album „a-part" musikalisch durch eine neue Tür. Ganz klar, es ist TIDEMORE, was man da hört, und dennoch herrscht ein neuer Ton. Die grundsätzlich auf Gitarren und Klavier reduzierte Instrumentierung wird in einen größeren Zusammenhang gesetzt. Einen Großteil der elf neuen Songs stellen sie erstmals auf ein kraftvolles Fundament aus Schlagzeug und Bass und fügen an einigen Stellen eine E-Gitarre ein. Dazwischen schimmern immer wieder zurück­haltend instrumentierte, rein akustische Stücke

    Weiterlesen

    Der Berliner Liedermacher Sebastian Block vereint seit fast 12 Jahren die Zerrissenheit der Hauptstadt in seinen musikalischen Kleinkunstwerken. In poetischen Versen, gedichtet auf eingängige Melodien zwischen tanzbarem Pop und kuscheligen Acoustic-Sets bewegt er sich zielsicher durch die Bars und Straßen dieser mannigfaltigen Stadt. Mit einem liebevollen Blick auf die Details und Kleinigkeiten, das Ungesagte und leicht Überhörbare wie ein Lautsprecher für die Unerhörten – Berlins heimliches Establishment. Jenseits kaltem Kalküls und kapitalistischem Wettbewerbs flüstert Blocks Musik einem direkt und ehrlich in die Seele.


    Zum Video!

    Weiterlesen

    Hallo Musikfreunde,


    ab sofort immer am ersten Montag ab 20.oo Uhr hört ihr wieder auf unseren Live-Stream die Kult 80er.

    Ihr könnt gerne Live dabei sein...


    WhatsApp: 0151/54273173

    Weiterlesen