Blog-Artikel

    Das kennen Sie schon:

    Kaum ist das neue Jahr gestartet, treten zahlreiche Gesetze und Verordnungen in Kraft. Und viele wirken sich direkt auf Ihr Portemonnaie aus. Das ist auch im kommenden Jahr so. Familien dürfen sich freuen, denn das Kindergeld wird um zwei Euro pro Kind erhöht. Für das erste und zweite Kind gibt es dann jeweils 194 Euro. Und: Tarifverträge, die unter dem Mindestlohn von 8,84 Euro pro Stunde liegen, sind ab Januar nicht mehr erlaubt.


    Mutterschutz auch für Schülerinnen, Studentinnen und Praktikantinnen

    Neue Berechnung der Kfz-Steuer ab September

    Streaming ab März überall in der EU verfügbar

    uvm...


    Verbraucherzentrale!

    Weiterlesen

    An der Supermarktkasse schnell noch nach einem Schokoriegel greifen, sich zum Kaffee nach dem Mittagessen etwas Süßes holen und nie ohne den geliebten Knabberkram auf die Couch gehen – das kennen viele Menschen.



    Wenn jemand nun versucht, sich im neuen Jahr gesünder zu ernähren und schlanker zu werden, scheitern die guten Vorsätze oft an eben diesen Routinen. Und sehr viele unserer täglichen Essentscheidungen sind keine wirklichen Entscheidungen, sondern Routinehandlungen.



    Zur Seite!

    Weiterlesen

    „Im Fieber der Nacht".

    Digitale Single-VÖ & MPN: 05.01.2018

    Aus seinem aktuellen Album „Ohne Wenn und Aber" Willkommen unter der Discokugel! Als zweite Singleauskopplung aus seinem aktuellen Studioalbum „Ohne Wenn und Aber" präsentiert Nik P. nun eine fantastische Dancefloor-Clubhymne: „Im Fieber der Nacht" ist eins der wahren Highlights des Albums. Ein musikalischer Flashback in die späten 70er Jahre. „Das Samstagnacht-Fieber und die Bee Gees haben den Ton angegeben. Ich war damals viel in den Discos unterwegs, habe gerne getanzt und dieses Gefühl wollte ich aufleben lassen und ins heute holen", sagt Nik. Das Studio 54 in New York und „Staying Alive" war die Hymne dazu. Der Beat, der Groove, die Sounds - Retro und zeitgemäß - verschmelzen zu einem großen Disco-Song. Ein waschechter Tanzflächenfüller! Das neue Nik P. - Album „Ohne Wenn und Aber" inkl. der Singles „Dieser Ring" und „Im Fieber der Nacht" ist weiterhin als limitierte Fan-Edition mit Bonus-CD,

    Weiterlesen

    Musik und Gesang spielen schon seit Kindheitstagen eine bedeutende Rolle im Leben der im schönen Bad Pyrmont geborenen Francis.

    Nachdem sie bereits in jungen Jahren im familiären Kreis die Menschen mit Ihrem Gesang begeistern konnte, führt sie das heute zu verschiedenen Anlässen fort – ob sie nun mit ihrer Top-40-Coverband Stadtfeste rockt oder auf Hochzeiten die Zuhörer mit ihrer engelsgleichen Stimme verzaubert.

     

    Zu ihren eigenen Stücken schreibt sie ihre Texte selbst. Ihr Stil ist geprägt von eingängigen Melodien gepaart mit tanzbaren Rhythmen in topmodernem Sound – eine Mischung, die direkt auf die Tanzflächen bittet.

    Dank ihrer Vielseitigkeit ist es schwierig, sie in eine bestimmte Schublade zu sortieren. So finden sich in Ihrem eigenen Repertoire neben rhythmischem Popschlager auch gefühlvolle Rock- und Popballaden.

    Zur Webseite!

    Weiterlesen

    80er Jahre: CIA, KGB und Stasi machen eine Wettbewerb. In einer Höhle liegt ein Skelett. Wer dessen Alter so genau wie möglich herauskriegt ist Sieger.


    Der CIA-Mensch geht als erster rein. Nach 5 Stunden kommt er wieder raus:


    „Das Skelett ist ca. 840.000 Jahre alt.“


    Die Juroren staunen:


    „Das ist aber ziemlich genau. Wie haben Sie das herausgefunden?“


    Der Ami räuspert sich:


    „Naja…..Chemikalien. Aber pssssssst!“


    Als nächster ist der KGB-Mensch dran. Der kommt erst nach 10 Stunden raus:


    „Das Alterchen da hat etwa 845.000 Jährchen auf dem Buckel.“


    Die Juroren:


    „Nicht schlecht. Sie sind noch näher dran. Wie haben Sie das gemacht?“


    Der Russe mit ernstem Gesichtsausdruck:


    „Mit Genosse Stalin als Oberbiologen entgeht uns nichts. Aber…..pssssssst!“


    Zu guter Letzt ist der Stasi-Mensch an der Reihe. Er bleibt 5 Stunden drin, 10, 15,…nach geschlagenen 25 Stunden kommt er wieder raus. Seine Haare sind wirr, die Kleidung zerfetzt, Schweiß fließt ihm von der Stirn, er hat blaue Flecke:

    Weiterlesen

    Hallo Musikfreunde,


    in diesen Jahr 2017 gab es wieder sehr viel Musik von unseren Künstlern.

    Am Donnerstag 28.12.2017 und Freitag 29.12.2017 gibt es bei uns den musikalischen Jahresrückblick 2017.

    Wir bedanken uns bei den Promotionfirmen dafür und wünschen unseren Künstlern ein erfolgreiches neues

    Jahr 2018!

    Weiterlesen

    Hallo,


    wir wünschen euch ein friedliches Weihnachtsfest,besinnliche Stunden.

    Die Redaktion verabschiedet sich bis Mittwoch Abend 18.oo Uhr.

    Der Sendeplan stimmt NICHT mit den Sendungen überein!!!



    Das Team Radiobase.de

    Weiterlesen